Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Videointerview (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

INDUCTION: "Ich bin jemand der einfach nicht aufgibt!"

Induction Videointerview Thumbnail

Mit Induction geht derzeit ein vergleichsweise neuer Stern am Heavy Metal Himmel auf, welcher sicherlich langfristig die Headlinerslots der Festivals erobern wird. Beim Mosh´n´May Festival in Schapen konnten wir mit Gitarrist und Bandleader Tim ausführlich darüber sprechen, wie seine Liebe zum Metal gewachsen ist und welchen Herausforderungen er und seine Formation sich bisher stellen mussten.

CREDITS:
Interview mit INDUCTION
Interviewpartner: Tim Kanoa Hansen
Interview, Kamera + Schnitt: Frank "Otti" van Düren
Datum: 27.04.2024
Event: Mosh´n´May Festival 2024
Location: Josef Jasper GmbH & Co. KG
Sprache: Deutsch

05/26/24 by Otti
INDUCTION in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu INDUCTION:

05/14/23SONATA ARCTICA: Kündigen »Nordic Power Metal Titans-Tour“ an(News: Musik)
05/04/24INDUCTION: Video zu "Medusa"(Video: Musik)
ADCELL
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.