Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

MYSTIC PROPHECY: Hellriot

In ihrer über 20-jährigen Bandgeschichte hat die Powermetal-Institution MYSTIC PROPHECY elf Studioalben veröffentlicht. Trotz einiger Besetzungswechsel hat sich am Sound nicht sehr viel geändert. So ist Sänger Roberto Dimitri Liapakis das einzig übrig gebliebene Gründungsmitglied, aber mit Gitarrist Markus Pohl hat er schon seit fast 20 Jahren den perfekten Partner an seiner Seite. Nun gibt es mit Hellriot endlich wieder ein Lebenszeichen der Band und ich bin gespannt was mich erwartet.

Ich war schon gespannt, ob sich soundmäßig einiges ändern würde, aber zum Glück sind sie ihrer Marschroute treu geblieben. So beginnt das Album auch furios mit dem Titelsong Hellriot, der die ganzen Vorzüge von MYSTIC PROPHECY voll zur Geltung bringt. Der powervolle Song ist direkt der perfekte Einstieg ins Album. Das nächste Stück Unholy Hell klingt danach eher düster aber durch den stampfenden Sound ist es wie gemacht für ein Live-Konzert, denn die Fans können sich bei diesem Lied singend und headbangend schon mal richtig austoben. Weiter geht es mit Demons Of The Night, einem rasanten Song und genialen Ohrwurm weiter und ist für mich schon mal das erste richtige Highlight auf dem Album. Vor allem die brillanten Gitarrensolos und der Gesang ist perfekt. Dann folgt mit Metal Attack ein weiteres Highlight, denn der leicht teutonische Einschlag steht dem Song sehr gut zu Gesicht und macht einfach nur Spaß dem Song zu lauschen. Mit Paranoia bekommen wir einen groovig und sehr düster angelegtes Lied geboten, der aber perfekt zu den vorangegangenen Songs passt und auch die Vielseitigkeit der Band unterstreicht.

Sehr melodisch und pfeilschnell dringt Revenge And Fire aus den Boxen. Zu einem Highlight wird dieser Song durch den Gesang, der sehr durchdringend ist. Sehr ruhig startet der Song Rising With The Storm, aber schon nach kurzer Zeit wird diese Ruhe durch ein Riffgewitter unterbrochen und der Sound wechselt zu einem modernen Powermetal, der in jedem Fall zu gefallen weiß. Dieses Lied wird bei Konzerten die Gemüter erhitzen. Ein regelrechtes Monster in Sachen Midtempo ist das Lied Road To Babylon, denn der Song weiß vor allem mit filigranem Gitarrenspiel und einem wahnsinnigen Groove zu überzeugen. Ein weiteres Highlight folgt dann mit Azrael, der alles in Grund und Boden stampft. Eines ist sicher, MYSTIC PROPHECY zeigen uns bis zum jetzigen Zeitpunkt, dass sie zur Speerspitze in Deutschland gehören. Aber es sind ja auch noch zwei weitere Songs übrig. Als erster wäre da Cross The Line, der wieder etwas düsterer ausgefallen ist, aber durch das enorme Tempo auch wieder ein Highlight auf den Konzerten werden könnte, was vor allem an den melodischen Parts im Song liegt. Zum Abschluss gibt es mit World On Fire noch einen treibenden Ohrwurm zu hören, der sich durch einen immensen Groove auszeichnet.

Eines ist sicher MYSTIC PROPHECY präsentieren sich auf dem neuen und zwölften Album Hellriot in Höchstform, denn wir bekommen dir geballte Ladung Powermetal geboten. Vor allem die raue Stimme von Roberto Dimitri Liapakis trägt einen großen Teil dazu bei. Mit dieser absolut fetten Produktion werden sie bei den Fans auf offene Ohren stoßen, aber nicht nur bei denen, denn die Songs machen einfach nur Spaß.

Trackliste
01. Hellriot
02. Unholy Hell
03. Demons Of The Night
04. Metal Attack
05. Paranoia
06. Revenge And Fire
07. Rising With The Storm
08. Road To Babylon
09. Azrael
10. Cross The Line
11. World On Fire

Veröffentlichung: 19.05.2023
Stil: Rock, Metal, Powermetal, Heavy Metal
Label: Rock Of Angel Records
Facebook: facebook.com/mysticprophecy

Mystic Prophecy: Hellriot
American Footballshop de

05/24/23 by Gisela
MYSTIC PROPHECY in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu MYSTIC PROPHECY:

01/21/14GUS G.: Erster Song und Video zu Solo-Album veröffentlicht; Single und Album VÖ-Datum!(News: Musik)
05/04/13VICTORIUS: Debüt Album "The Awakening" erscheint im Juni!(News: Musik)
07/25/13Schwarzer Engel: In brennenden Himmeln(Rezension: Musik)
10/16/13Mystic Prophecy: Killhammer(Rezension: Musik)
08/29/13Schwarzer Engel: Von Rächern, Kooperationen und Brüdern(Interview: Musik)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.