Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SWEET & LYNCH: Heart and Sacrify

Die Band SWEET & LYNCH, hinter der sich Sänger Michael Sweet (STRYPER) und Gitarrist George Lynch (DOKKEN, LYNCH MOB) verstecken, haben schon zwei Alben veröffentlicht. So kam ihr Debutalbum Only To Rise 2015 auf den Markt, gefolgt von Unified im Jahre 2017. Nach einer längeren Schaffenspause in Sachen Zusammenarbeit, fanden sie aber im letzten Jahr wieder Zeit etwas gemeinsam zu machen. So entstanden dann die zwölf Songs zu Heart And Sacrify, die ich euch nun nicht mehr vorenthalten will.

So beginnt das Album mit einem klassischen 80iger Metalsong, in Form vom Titeltrack Heart & Sacrifice. Das Stück ist prall gefüllt mit einer tollen Gitarrenarbeit und einem faszinierenden Gesang. Das trifft auch auf den nachfolgenden Song Where I Have To Go zu, der zusätzlich noch mit einer gehörigen Portion Groove ausgestattet wurde. Mit einem leicht bluesigen Touch am Anfang benötigt der nächste Track Miracle ein wenig mehr Aufmerksamkeit, denn die wahre Kraft entfaltet sich erst nach einigen Durchläufen. Das trifft auch auf dem nächsten Lied Leaving It All Behind zu, denn den hardrockenden Sound muss man regelrecht entdecken. So ist es am Ende die perfekt in Szene gesetzte Gitarrenarbeit und der außergewöhnlich starke Gesang, der das Lied zu etwas besonderes machen. Bei You´ll Never Be Alone wird das Tempo wieder ein wenig mehr angezogen, aber durch die tiefer gestimmten Gitarren bekommt der Song einen ziemlich düsteren Touch. Es geh aber nicht nur schnell, den mit der Ballade After All I Said And Done überraschen SWEET & LYNCH mit sehr viel Gefühl, was vor allem auf den Gesang von Michael Sweet zurückzuführen ist.

Einen sehr interessanten Song ist den beiden mit Give Up The Night gelungen, obwohl dieser auch wieder etwas mehr Aufmerksamkeit benötigt. Am Ende entpuppt sich das Lied aber als ziemlich vielseitig, in Bezug auf Tempiwechsel und Gesang. Auch bei dem Lied Will It Ever Change geht es etwas verhaltener zu, aber auch dieses Lied weiß von Anfang an durch melodische Parts sehr zu gefallen. Nach dem rasanten Metalsong It´s Time To Believe, der vor allem durch den perfekten Gitarrenspiel ziemlich treibend ist, klingt der darauffolgende Song Every Day wieder mehr nach 80iger Metal, aber durch trotz allem kommt nach einigen Durchläufen der moderne Touch zum Vorschein. Beim nächsten Track It Rains Again zeigen uns Michael Sweet und George Lynch was so alles in ihnen steckt, denn der reibende Metal-Song ist gefüllt mit Highlights, obwohl man ihn sich auch wieder erarbeiten muss. Den Abschluss bildet der Song Worldfull Of Lies. Die mit wenigen bluesigen Parts gespickte Ballade dringt sofort, durch den gefühlvollen Gesang und das emotionale Gitarrenspiel mitten ins Herz und ist deswegen auch der perfekte Abschluss für ein sehr spannendes Album.

Sicher ist, für dieses Album haben sich zwei hochkarätige Musiker zusammengetan und haben mit dem Album Heart and Sacrify ein amtliches Album abgeliefert, welches man sich aber in weiten Teilen erarbeiten muss. Wichtig ist aber, dass SWEET & LYNCH keine Kopie ihrer Bands abgeliefert haben, sondern ihr eigenes Ding durchziehen. Hut ab vor dieses Album.

Trackliste
01. Heart & Sacrifice
02. Where I Have To Go
03. Miracle
04. Leaving It All Behind
05. You´ll Never Be Alone
06. After All I Said And Done
07. Give Up The Night
08. Will It Ever Change
09. It´s Time To Believe
10. Every Day
11. It Rains Again
12. Worldfull Of Lies

Veröffentlichung: 19.05.2023
Stil: Metal, Melodicmetal, Rock, Heavy Metal
Label: Frontiers Records
Facebook: facebook.com/SweetLynch

Sweet And Lynch: Heart And Sacrify
asVerein

05/21/23 by Gisela
SWEET & LYNCH in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.