Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SAINT DEAMON: League Of The Serpent

Die schwedisch/norwegische Melodic-Power-Metal-Band SAINT DEAMON besteht schon seit fast 20 Jahren, aber nach dem Debutalbum In Shadows Lost From The Brave (2008) und dem darauffolgenden Pandeamonium (2009) war erst einmal 10 Jahre Funkstille. Nun melden sich rund dreieinhalb Jahre nach ihrem Quasi-"Comeback"-Album Ghost mit einem neuen Longplayer League Of The Serpent zurück. Auf dem Album ist die Qualität von Stimmwunder Jan-Thore Grefstad, Gitarrist Toya Johansson, Bassist Nobby Noberg (ex-DIONYSUS) und dem neuen Schlagzeuger Alfred Fridhagen (GAIA EPICUS) wieder herausragend. Dann wollen wir uns die Songs mal anhören.

Mit dem starken Opener At Break Of Dawn beginnen SAINT DEAMON die Reise durch die elf neuen Songs. Mit erstklassigen Powermetal meldet sich die Band schon mal ziemlich stark und beeindruckend zurück. Schon beim letzten Album hat die Band vermehrt mit Prog-Einflüssen gearbeitet und so ist es natürlich klar, dass man sie im Titelsong League Of The Serpent auch einsetzt, aber sehr dezent. Einen wunderschönen Song, bei dem etwas der Fuß vom Gas genommen wird, ist der Track The Final Fight, der melodisch sich sofort ins Gehör einpflanzt. Mit einem Monster-Groove wurde das Lied Lord Of The Night, der aber noch andere Vorzüge hat. So bekommen wir auch einige Prog-Elemente geboten, die sich nahtlos in diesen Melodic-Rocker einfügen. Mit einem betörenden Pianospiel und Gitarrenklänge beginnt das Stück A Lie To Be Undone. Der Song klingt episch und faszinierend und man kann sich auch diesem Song nicht entziehen. Der treibende Metalsound tut sein Übriges dazu.

Einen sehr düsteren Song hat SAINT DEAMON mit Raise Hell erschaffen. In seinem Verlauf entwickelt sich das Lied zu einer wahren Powermetal-Perle. Ein hitverdächtiger Song, der einem in seinen Bann zieht. Ein weiterer Groover hat mit Lost In Your Sin einen Platz auf dem Album gefunden. Der Midtempo-Song geht auch wieder zu Herz. Sehr abwechslungsreich ist der Song Gates Of Paradise, denn durch den powervollen Sound, mit wieder progressiven Elementen, kann Sänger Jan-Thore Grefstad, mit seiner fantastischen Stimme Voll und Ganz überzeugen. Einen weiteren Hit ha die Band mit Load Your Cannons erschaffen. Auf diesem Song zeigen sie uns all ihr Können und ich bin begeistert. Eine regelrechte Power-Hymne bekommen wir dann mit Heaven To Heart, die sich in ihrem fünf minütigem Verlauf immer mehr steigert. Den Abschluss bildet dann der Song The Call Us Deamons, bei dem die Band wirklich noch mal alles gibt, sei es von der Gitarrenarbeit, den Bassläufen, dem Druming und dem exzellenten Gesang, ist alles top.

Auf ihrem neuen Album League Of Serpent haben SAINT DEAMON ihren Sound noch einmal weiterentwickelt. Die abwechslungsreichen Songs erfüllen alle Erwartungen, die man an die Band gestellt hat. Das Album beinhaltet eine tolle, aber dennoch natürliche Produktion und der Gesang triff mal wieder voll ins Herz. Für Fans dieser Musikrichtung ist dieses Album total empfehlenswert.

Trackliste
01. At Break of Dawn
02. League of the Serpent
03. The Final Fight
04. Lord of the Night
05. A Lie to be Undone
06. Raise Hell
07. Lost in your Sin
08. Gates of Paradise
09. Load your Cannons
10. Heaven to Heart
11. The Call us Deamons

Veröffentlichung: 21.04.2023
Stil: Powermetal, Rock, Metal, Progressiv Metal
Label: AFM Records
Facebook: facebook.com/saintdeamon

Saint Demon: League Of The Serpent

04/19/23 by Gisela
SAINT DEAMON in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu SAINT DEAMON:

03/19/23SAINT DEAMON: Video zu "Load Your Cannons" und Albumnews!(News: Musik)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.