Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

HOLY MOSES: Invisible Queen

Jetzt ist es wahr, denn die deutsche Thrash-Ikone HOLY MOSES beendet mit ihrem letzten Kapitel eine sehr lange Reise. Zum Abschluss gibt es mit dem Album Invisible Queen noch ein letztes Dankeschön an ihre treuen Fans. International konnten sie punkten, weil ihre Frontfrau Sabina Classen mit ihrer charismatischen Stimme, den Thrash-Metal auf eine neue Stufe beförderte. Mit Klassikern wie Finished With The Dogs (1987), The New Machine Of Liechtenstein (1989), World Chaos (1990) oder Terminal Terror (1991) haben HOLY MOSES sich schon lange selber ein Denkmal gesetzt, das es jetzt mit ihrem neuen und letzten Album ein Ende findet.

So bekommen wir mit dem Opener Downfall Of Mankind einen waschechten HOLY MOSES Song geboten, der über eine wahnsinnige Gitarrenarbeit und einen ausufernden Sound geboten, der über fünf Minuten lang aufrechterhalten wird. Auch die anderen Songs bescheren uns technisch hochversierten Metal, der Thrash Metal und Heavy Metal zu einer Einheit verschmelzen lässt. Die seit den 80iger Jahren agierende Band, hat mit diesem Album ein weiteres Highlight erschaffen, welches hart und aggressiv, aber dennoch melodisch und eingängig ist und das ist der Band hoch anzurechnen. So klingt z.B. der Song Alternative Reality sehr hymnenhaft, denn die erschaffene dunkle Atmosphäre beinhaltet auch einen mitreißenden Refrain. Zudem bemerke ich eine wesentlich progressivere Ausrichtung, die aber durch den Einsatz von Sabina Classen wieder in die Richtung, nämlich Thrash Metal, gelenkt wird. Auch textlich sind sie sehr aktuell, denn die Lieder handeln von Kontrolle, Unterdrückung und der Macht. Ebenfalls hitverdächtig ist das Lied Order Out Of Chaos, das alles niedermacht. Es gibt aber nicht nur aggressive Klänge zu hören, denn sie haben es geschafft auch akustische Gitarren und exzellent platzierte Backing-Vocals zu verwenden. Man kann sogar Vergleiche zum Album The New Machine Of Liechtenstein bemerken, denn charakterlich und musikalisch liegen die beiden Alben auf gleicher Wellenlänge.

Noch einen Song muss ich euch ans Herz legen, denn der alles zerschmetternde Song Outcasts ist ein wahres Highlight. HOLY MOSES beweisen uns damit auch, dass sie auch nach all den Jahren noch zu den besten Bands dieses Genres gehören. Das Album ist zudem noch sehr abwechslungsreich und vielseitig, denn man schafft den Spagat zwischen aggressiv schnellen Riffs und Passagen die sehr atmosphärisch und langsam sind. Man legte auch sehr viel Wert auf eine kraftvolle Produktion, aber jedes Lied sollte mit seiner eigenen Identität versehen sein und das ist ihnen auch gelungen. Noch ein besonderer Punkt ist, dass Sabina und ihre drei Mitstreiter eine ganze Armada an Gastmusikern auf dem Album vereint haben. Als kleiner Auszug wäre da Bobby „Blitz“ Ellsworth (OVERKILL), Ingo Bajonczak (ASSASSIN, BONDED), Jens Kidman (MESHUGGAH), Leif Jensen (ex-DEW-SCENTED) oder auch Tom Angelripper (SODOM) zu nennen. Da wäre noch das abschließende Through The Veils Of Sleep bei dem Erinnerungen an die Band DEATH wach werden. Man kann es sich gar nicht vorstellen, dass nach einem solche Album wirklich Schluss sein soll für HOLY MOSES, aber wie heißt es so treffen, man soll gehen, wenn es am schönsten ist.

HOLY MOSES haben mit Invisible Queen ein Album erschaffen, das technisch auf hohem Niveau liegt, aber trotz allem die Härte des Thrash Metals mit melodischen Sprenkeln verziert wurde. Es ist kaum zu glauben, dass Invisible Queen die letzte Veröffentlichung der Band HOLY MOSES ist, denn sie verabschieden sich bombastisch.

Trackliste
01. Downfall Of Mankind
02. Cult Of The Machine
03. Order Out Of Chaos
04. Invisible Queen
05. Alternative Reality
06. The New Norm
07. Visions In Red
08. Outcasts
09. Forces Great And Hidden
10. Too Far Gone
11. Depersonalized
12. Through The Veils Of Sleep

Veröffentlichung: 14.04.2023
Stil: Metal, Heavy Metal, Thrashmetal
Label: Fireflash Records
Facebook: facebook.com/holy.moses

Holy Moses: Invisible Queen

04/12/23 by Gisela
HOLY MOSES in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu HOLY MOSES:

03/28/23HOLY MOSES: "Metal macht glücklich!"(Videointerview: Musik)
04/29/22CORVUS CORAX: Veröffentlichen „Era Metallum“!(News: Musik)
07/12/09SUMMERS END OPEN AIR 2009: In Andernach mit Doro & Gotthard u.a.(News: Veranstaltungen)
07/24/12Doro: Under My Skin (A Fine Selection Of Doro Classics)(Rezension: Musik)
04/27/10RockArea Festival 2010: Billing ist komplett(News: Veranstaltungen)
Dartshop.org
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.