Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Ankündigung (Veranstaltungen)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

DUISBURGER WEINFEST 2022: Vom 02. bis zum 07.08. in der Innenstadt

Duisburger Weinfest
Credit: Duisburg Kontor

Vom 04. bis zum 07. August 2022 ist es wieder soweit: Das Duisburger Weinfest lädt GenießerInnen von nah und fern zu gemütlichen Stunden des Beisammenseins. Nach zweijähriger Zwangspause wird also die Tradition fortgesetzt und in der Duisburger City dem Genuss gefrönt.

Bereits 1986 nahm die Geschichte des Duisburger Weinfests ihren Lauf. Damals waren es gerade mal acht Winzer, welche in der Innenstadt ihre Produkte feilboten - ein recht mutiges Unterfangen, wo doch kurz zuvor der Glykolwein-Skandal der Branche schwer zu schaffen gemacht hatte. Aber vielleicht war es sogar der richtige Schritt, sich auf diesem Wege dem Publikum zu öffnen. Direkter Kundenkontakt, Probiermöglichkeiten, gemütliche Atmosphäre... Faktoren, welche das Weinfest seit damals ausmachen.

Nun fragt man sich natürlich, was Duisburg mit Wein zu tun hat. Auf den ersten Blick ist da nicht viel - das Ruhrgebiet ist alles andere als eine ausgewiesene Weinregion, und die Stadt selbst in Sachen alkoholischer Versorgung nicht zuletzt durch eine der bekanntesten Bierbrauereien Deutschlands - König Pilsener - geprägt. Doch gibt es hier eben auch Weintrinker, und derer nicht zu knapp. Wein gilt als Kulturgut, und entgegen ihres Rufes hat die Stadt Duisburg sehr viel Schönheit und Kultur zu bieten. Vom Landschaftspark, über die Deutsche Oper am Rhein, bis hin zur Mercatorhalle gibt es Spielstätten, Industriekultur und zahlreiche andere hochwertige Anlaufpunkte. Neben den klassischen Kneipen finden sich Bars und eben auch Vinotheken hier seien als Beispiele Kalt.Weiss.Trocken an der Meidericher Straße und die Weinbar im City Palais genannt.

Der Duisburger liebt seine Stadt, den MSV und das Leben. Er ist gesellig und trinkt auch mal gerne einen mit seinen Mitmenschen. Und so darf es eigentlich nicht verwundern, dass das Duisburger Weinfest die Jahrzehnte nicht nur überdauert hat, sondern sich wachsender Beliebtheit erfreut. Im Jahre 2022 sind es nun über 50 Winzer aus verschiedenen Weinregionen Deutschlands, die hier ihre edlen Tropfen präsentieren. Zahlreiche Sitzgelegenheiten in der Innenstadt laden zur Einkehr - hier kann man sich mit alten Freunden treffen, aber auch neue finden. Angeboten werden übrigens traditionell nur deutsche Weine. Bier und Softrdrinks sucht man an den Winzer-Ständen vergebens, wer keinen Alkohol trinken möchte und/oder mal Abwechslung zum Wein sucht, wird mit Wasser und Traubensaft bestens versorgt. Zudem sind auch in diesem Jahr wieder diverse Anbieter von Speisen vertreten, bei denen man seinen Hunger stillen kann.

Auf ein größeres Rahmenprogramm und Musikacts verzichten die Veranstalter bewusst - Stimmung, Gespräche, Geselligkeit sollen im Vordergrund bleiben - eine "Kultur des Miteinanders" möchte man präsentieren. Ein paar Rahmenprogammpunkte gibe es aber dennoch. So wird ein DJ in der Stadtwerke Energie Lounge für musikalische Unterhaltung sorgen und es gibt kostenlose Weinseminare (Voranmeldung erforderlich!).

Eine besondere Ausnahme bildet der Donnerstag. Zum Einen findet hier die offizielle Eröffnung mit Bürgermeisterin Edeltraud Klabuhn und der amtierenden Ahr-Weinprinzessin Linda Trarbach auf der Bühne am Landgericht statt. Zum Anderen überschneidet sich das Weinfest mit der Donnerstags-Ausgabe der beliebten Jazz Auf´m Platz-Reihe, welche am Abend dann ein Konzert von Rody Reyes & Havanna con Klasse anbietet. Umsonst und draußen und in direkter räumlicher Nähe kann man somit den Besuch beider Events wunderbar miteinander verbinden.

Geöffnet hat das Duisburger Weinfest vom 04. bis 07, August, täglich von 11-22 Uhr. Laut Eric Gröhl vom Weingut Merteshof, einem der ausstellenden Winzer, werden diese übrigens trotz aller Krisen die Preise aus Vor-Corona-Zeiten so gut es geht beibehalten. Und einen ganz wichtigen Tipp hat der Profi auch noch parat: Das Weinfest soll und darf als Möglichkeit gesehen werden, auch mal mit den Winzern in Kontakt zu treten und verschiedene Kostproben zu nehmen. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass abends oft die Hölle los ist - Mittag/früher Nachmittag ist also die beste Zeit für kleine Verkostungen, inklusive Schnack mit den Experten!

02.08.2022 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.