Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Ankündigung (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

DUISBURGER STADTFEST 2022: Vom 21. bis zum 24.07. in der Innenstadt

Doro

Duisburg ist eine geile Stadt! Nicht umsont haben wir unsere Nightshade-Zentrale vor gut neun Jahren hierhin verlegt und genießen seitdem den einzigartigen Mix aus Ruhrpott-Romantik, kultureller Vielfalt und industrieller Romantik. Insgeamt seit elf Jahren gibt es hier in der Metropole zwischen Rhein und Ruhr das Duisburger Stadtfest, bei dem den Besuchern - vollkommen für lau - über vier Tage vielfältige Künstler das Leben versüßen. Ab morgen, dem 21.07.2022 ist es dann auch wieder soweit: Nach pandemischer Zwangspause darf in der Innenstadt wieder ordentlich gefeiert werden!

Grundsätzlich ist das Programm des Stadtfests thematisch nach Tagen gegliedert: Der Donnerstag steht im Zeichen des Rock, am Freitag wird es Mainstream-lastiger. Samstag ist dann "Deutschland"-Tag mit dem Schwerpunkt auf Schlager, und Sonntag ist traditionell der Familientag. Dabei dürfen die Besucher sich auf echte Hochkaräter als Headliner freuen, wie zum Beispiel die großartige Doro, Ray Wilson (ex-Genesis, Ex-Stiltskin) und Schlager-Maestro Olaf Henning. Zugleich wird aber auch drauf geachtet, dass lokale Künstler gefördert werden und dem ganzen ein tolles, heimisches Flair verleihen. So treten am Freitag die Lokalhelden Fools Errant auf, und die Duisburger Gitarrenlegende Peter Bursch präsentiert nicht nur sein Euro Rock Projekt (mehr dazu weiter untern), sondern tritt auch selbst mit seiner Bröselmaschine auf!

Hier zunächst mal das komplette Programm in der Übersicht:

Donnerstag:
Stadtwerke-Bühne
16:00 Uhr Duonova
17:00 Uhr Eröffnung durch Oberbürgermeister Sören Link und König Pilsener Fassanstich
18:00 Uhr Midland
19:30 Uhr Doro
21:30 Uhr Dj Danny

Mitsubishi-Brüggemann-Bühne
16:00 Uhr Nico Pitzer Band
18:00 Uhr Nick of time
20:00 Uhr King/Bon

Freitag
Stadtwerke-Bühne
16:00 Uhr Nextlevel
18:00 Uhr Mottek
20:00 Uhr Ray Wilson

Mitsubishi-Brüggemann-Bühne
16:00 Uhr The Atrium
18:00 Uhr Ilja´s Richter
20:00 Uhr Fools Errant

Samstag
Stadtwerke-Bühne
15:00 Janine Marx
16:00 Uhr Angelika Ewa Turo
17:00 Uhr Alisha
18:00 Uhr Neon
19:00 Uhr Noel Terhorst
20:00 Uhr Tanja Lasch
21:00 Uhr Jörg Bausch
22:00 Uhr Olaf Henning
23:00 Uhr Dominic Vogt (DJ Domic)

Mitsubishi-Brüggemann-Bühne
15:30 Uhr Georg Zimbehl
17:00 Uhr Kapelle Krebs
19:00 Uhr Willenlos
21:00 Uhr Doris D

Sonntag
Stadtwerke-Bühne
12:00 Uhr Euro Rock mit:
* Narran für Duisburg
* Outahead für Nijmegen
* Tas für Vilnius
* Fireweheel für Calais
16:00 Uhr NoMo - Kampagne mit (E) Motions
17:00 Uhr Peter Bursch´s Bröselmaschine

Mitsubishi-Brüggemann-Bühne
11:00 Uhr Sommer-Biwak - Hauptausschuss Duisburger Karneval

Gefördert und gesponsort wird das Duisburger Stadtfest durch ortsansässigen Firmen wie den Stadtwerken, der Sparkasse, der König Brauerei und insbesondere dem Unternehmer Ralf Pape, Geschäftsführer der Pape Gruppe, der hier nicht nur Geld, sondern auch Herzblut einfließen lässt und maßgeblich mit dafür verantwortlich ist, dass dieses tolle Event überhaupt stattfindet.

Neben der reinen Unterhaltung steht aber auch soziale Verantwortung im Vordergrund. In diesem Jahr beteiligt sich das Stadtfest und das dahinter stehende Team an der Initiative NoMo, eine Anti-Mobbing-Kampagne, mit der insbesondere an Duisburger Schulen versucht wird, dem schwierigen Thema beizukommen und Betroffenen zu helfen.

Zudem kooperiert man wieder einmal mit Peter Bursch und dessen Euro Rock Projekt. Peter, der nicht zuletzt als Autor zahlreicher Gitarrenbücher bekannt ist, arbeitet hier mit jungen Musikern aus ganz Europa. Diese kommen jährlich für eine Woche zusammen zu einem Workshop, bei dem gemeinsam Songs geschrieben werden, die dann von den so neu geformten, internationalen Gruppen auf die Bühne gebracht werden. Der Gedanke dahinter ist ganz klar: Musik verbindet und überwindet Grenzen. Am Sonntag kann man sich das Ergebnis auf der Stadtwerke-Bühne anhören.

Ebenfalls ein wichtiges Thema ist ein leidvolles Ereignis der jüngeren Duisburger Geschichte. Am Sonntag, den 24.07., jährt sich die Loveparade-Katastrophe. In Gedenken an die Opfer wird das Programm gleich zweimal unterbrochen: Einmal zu der Zeit, in der der Gedenkgottesdienst stattfindet. Und später nochmal, um für jedes der Opfer mit einem Glockenschlag ein Zeichen der Erinnerung zu setzen.

Verantwortung, Gemeinschaft, Freude und Genuss... Duisburg ist eine Stadt, deren Bewohner das Herz am rechten Fleck haben, und in der man weiß, wie man feiert! Wie schon in der Vergangenheit ist übrigens auch wieder mit zahlreichem Publikum von nah und fern zu rechnen, sodass einem friedlichen Fest voller Begegnungen und Freude nichts im Wege steht!

Duisberger Stadtfest 2022
21.-24. Juli
In der Duisburger Innenstadt
Eintritt frei!

20.07.2022 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.