Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

RONNIE ROMERO: Raised On Radio

RONNIE ROMERO, aus Chile ist Sänger der Band RAINBOW und seit 2021 auch Hauptsänger von MSG (Michael Schenker Group). Zudem ist er einer der aufstrebendsten Hardrocksänger unserer Zeit. Er veröffentlicht nun ein Album, worauf sich Songs befinden, die im Laufe der Jahre dazu beigetragen haben seinen Gesangsstil zu formen. Darunter zählen Songs von z.B. SURVIVOR, FOREIGNER, QUEEN und sogar BOB DYLAN. Aber anstatt sich für Coverversionen bekannter Megahits zu entscheiden, entschieden sich RONNIE ROMERO in den meisten Fällen für weniger bekannte Songs und heraus gekommen ist Raised On Radio.

Ich finde die Entscheidung sehr gut das RONNIE ROMERO sich für unbekanntere Songs entschieden zu haben. So startet das Album mit dem Lied Sin´s A Good Man´s Brother von GRAND FUNK RAILROAD. Der Song klingt wesentlich kraftvoller und der Gesang klingt dem von GFR Sänger Mark Farner sehr ähnlich. GFR gelten für mich auch als die Begründer des Metals, weil sie 1970 schon sehr viele Stilistiken eingebaut haben. Etwas neuer ist dagegen der SURVIVOR Song Backstreet Love Affair, aber auch er passt zum Gesang von Ronnie, der auf diesem Lied mit seiner tollen Stimme zu überzeugen weiß. Der groovige Track No Smoke Without a Fire von BAD COMPANY ist fast einen 1:1 Kopie des Stückes aus dem Jahr 1988. Hätte mir vielleicht ein wenig mehr Variantenreichtum in Bezug auf den Gesang erwartet. Das Gleiche trifft auch auf I Was Born To Love You von QUEEN zu, denn es ist wirklich nicht so einfach einen Song zu covern, bei dem der Sänger außerirdisch, wie im Fall von Freddie Mercury, ist. Sehr gefühlvoll kommt Ronnie danach auf dem KANSAS Song Play The Game Tonight rüber. Das weiß auf jeden Fall besser zu gefallen

Mit Carolina County Ball von der Bluesrockband ELF ist das Brett schon dicker zu bohren, denn kein geringerer als Ronnie James Dio war der Sänger der Band. Obwohl das Lied sehr an den Originalsong angelegt wurde, gefällt mir der Song von ELF besser, was mit Sicherheit an DIOs Stimme liegt. Beim Song Girl On The Moon von FOREIGNER fehlt mir die Ausdrucksstärke, denn Lou Gramm ist ebenso ein begnadeter Sänger, aber wenn man es als Einfluss von Ronnie sieht ist es ok. Vor dem nächsten Lied Gypsy von URIAH HEEP graut es mir jetzt schon, aber ich war überrascht, denn der Song wird in einer neuen und modernen Metal-Version präsentiert und das überzeugt mich vollkommen. Das trifft auch auf Voices von RUSS BALLARD zu den der Sound klingt wesentlich heavier, aber leider gefällt mir mehr die groovige Version von Russ. Eine sehr eigene Version ist Ronnie dann von All Along The Watchtower von JIMA HENDRIX gelungen, denn er nimmt einen sofort mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Natürlich darf auch zum Abschluss nicht eine Band fehlen, nämlich LED ZEPPELIN. Mit dem Lied Since I´ve Been Loving You, dass weniger dramatisch klingt wie das Original hätte ich mir auch ein wenig mehr Eigenständigkeit erwartet.

Es ist immer ein schmaler Grat, wenn man Songs covert, denn ich bin eher für eigene Interpretationen von anderen Künstlern. Zum Teil ist ihm das gelungen, aber mir fehlt halt ein wenig die Eigenständigkeit. Was ich aber toll finde ist die Tatsache, dass RONNIE ROMERO so viele unterschiedliche Idole hat. Für Fans des Sängers ein Muss, aber alle anderen sollten erst einmal mit einem Ohr reinhören.

Trackliste
01. Sin´s A Good Man´s Brother (Grand Funk Railroad)
02. Backstreet Love Affair (Survivor)
03. No Smoke Without a Fire (Bad Company)
04. I Was Born To Love You (Queen)
05. Play The Game Tonight (Kansas)
06. Carolina County Ball (Elf)
07. Girl On The Moon (Foreigner)
08. Gypsy (Uriah Heep)
09. Voices (Russ Ballard)
10. All Along The Watchtower (Bob Dylan)
11. Since I´ve Been Loving You (Led Zeppelin)

Veröffentlichung: 15.04.2022
Stil: Classic Hard Rock, Rock, Hardrock
Label: Frontiers Records/Soulfood
Facebook: facebook.com/ronnieromeroofficial

Ronnie Romero: Raised On Radio

17.04.2022 by Gisela
RONNIE ROMERO in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu RONNIE ROMERO:

13.05.2022CORELEONI: III(Rezension: Musik)
27.05.2022MICHAEL SCHENKER GROUP (MSG): Universal(Rezension: Musik)
25.04.2022SINNER: Details zum neuen Album(News: Musik)
21.02.2022CRYSTAL BALL: Crysteria(Rezension: Musik)
SchwertShop

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.