Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SONATA ARCTICA: Acoustic Adventures Volume One

Darf man dem Metal die Härte nehmen? Durchaus, denn dann erkennt man ganz besonders gut, welche kompositorische Finesse oftmals dahinter steckt, Sonata Arctica sind Meister des Melodic Metal und haben sich längst zu einer der Größen des Genres empor gearbeitet. Dass ihre Musik auch im Akustik-Gewand funktionieren würden, war zu erahnen - sicher sein konnte man sich dessen natürlich nicht. Bedingt durch die Pandemie hat die Band jenes schon länger geplante Experiment früher als erwartet umgesetzt.

Nun ist sie also da, die Acoustic Adventures Volume One, auf welcher Sonata Arctica Songs aus dem eigenen Repertoir in neuem Soundgewand eingespielt haben - einige Stücke wurden dabei auch umarrangiert. Und ja, das Ergebnis lässt kann sich wunderbar hören lassen! Eine Ballade wie As If The World Wasn´t Ending kommt ja schon im Original mit wenig Distortion aus und eignet sich daher ideal für die Umsetzung ganz ohne selbige. Bei anderen Liedern wird der Unterschied schon deutlicher. So wird aus Paid In Full eine zauberhafte Folkrock-Hymne, während A Little Less Understanding einen schelmischen Poprock-Touch bekommt, wenn man das Stück akustisch transformiert.

So bekommen die altbekannten Titel von Sonata Arctica auf der neuen LP allesamt ein mehr oder minder verändertes Feeling, ohne dabei die Seele der Originalsongs zu verlieren. Mehr noch: Durch die Umarbeitung wird nochmal deutlicher, welch mächtige Songwriter die Finnen sind, und wieviel Gefühl sich in ihrer Spielart des Metal wiederfindet. Das heißt natürlich nicht, dass die härtere Gangart obsolet wird - im Gegenteil! Die Acoustic Adventures Volume One ergänzen den Sonata Arctica Kosmos auf sinnvolle Art und Weise, funktionieren für sich, wiedererwecken aber zugleich die Lust darauf, die entsprechenden Original-LPs aufzulegen und zu genießen.

Trackliste
01. The Rest Of The Sun Belongs To Me
02. For The Sake Of Revenge
03. A Little Less Understanding
04. Alone In Heaven
05. Tallulah
06. Don´t Say a Word
07. As If The World Wasn´t Ending
08. Paid In Full
09. Tonight I Dance Alone
10. The Wolves Die Young
11. Wolf & Raven
12. On The Faultline

Veröffentlichung: 21.01.2022
Stil: Acoustic Metal
Label: Atomic Fire Records
Website: sonataarctica.info
Facebook: facebook.com/sonataarctica

Sonata Arctica: Acoustic Adventures Volume One
Dartshop.org

02/14/22 by Otti
SONATA ARCTICA in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu SONATA ARCTICA:

08/27/13Arven: Black Is The Colour(Rezension: Musik)
03/30/21SONATA ARCTICA: Akustik-Album und Tour im Herbst(News: Musik)
07/22/09Sonata Arctica: rufen zum Cover-Art-Wettbewerb auf!(News: Musik)
08/25/12Darktribe: Mysticeti Victoria(Rezension: Musik)
09/10/12Darktribe: Der stille Krieg zwischen Mensch und Tier(Interview: Musik)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.