Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

IRON MAIDEN: Senjutsu

In Texten zu Iron Maiden sind sicherlich schon dermaßen viele Superlative verwendet worden, dass sie darin ertrinken könnten. Wir beschränken uns auf einen: Sie gehören mit Sicherheit zu den Top Five der wichtigsten Vertreter in Sachen Heavy Metal. Und auch wenn Sie schon lange am Start sind, sind die Herren um Frontmann Bruce Dickinson nach wie vor präsent und aktiv, wofür man nur dankbar sein kann!

Mehr noch - Iron Maiden haben nun ihr nunmehr siebzehntes Studioalbum veröffentlicht! Senjutsu heißt die Scheibe und ist, soviel sei schonmal vorweg genommen, ein Machwerk monumentalen, schwermetallischen Ausmaßes. Das zeigt sich schon beim eröffnenden Titeltrack, der zunächst mit trommelndem Intro lockt, um dann in epischem, getragenem Metal aufzugehen. Im anschließenden Stratego erhöhen die eisernen Jungfrauen das Tempo dann etwas, um anschließend bei The Writing On The Wall ins rockige abzutauchen.

So ist Senjutsu angereichert mit allerlei spannenden Elementen, welche sich im Gesamten zu einem runden Werk zu avancieren. Iron Maiden gehören auch zu den wenigen Acts, die es schaffen, längere Instrumentalparts in ihre Stücke einzubinden, ohne dabei in monotone Langeweile abzudriften. Paradebeispiel hierfür ist das Stück Death Of The Celts, welches zudem eine angenehm griffig-folkige Note in sich trägt und das subjektive Highlight auf der Platte darstellt.

Was man auf Senjutsu ein wenig vermisst, ist eine richtige Power-Nummer im Stile von The Number Of The Beast. Das Album hat viele mächtige Momente, ebenso wie feinsinnige Passagen. Es ist musikalisch ausgereift und überzeugt mit intelligentem Storytelling, aber es geht nicht so richtig ab, wie man so schön sagt. Muss es allerdings auch nicht, denn so wie es ist überzeugt es und unterstreicht, warum Iron Maiden ihren Legenden-Status inne haben und immer behalten werden.

Trackliste
01. Senjutsu
02. Stratego
03. The Writing On The Wall
04. Lost In A Lost World
05. Days Of Future Past
06. The Time Machine
07. Darkest Hour
08. Death Of The Celts
09. The Parchment
10. Hell On Earth

Veröffentlichung: 03.09.2021
Stil: Heavy Metal
Label: Warner Music Group
Website: www.ironmaiden.com
Facebook: facebook.com/ironmaiden

Iron Maiden: Senjutsu

03.09.2021 by Otti
IRON MAIDEN in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu IRON MAIDEN:

02.10.2014ALPHA TIGER: Unterschreiben bei Steamhammer, neues Album im Januar 2015!(News: Musik)
05.09.2011Death Feast Open Air 2011: Hünxe - Schwarze Heide - Tag 1(Bericht: Musik)
13.02.2007Carsten Braun(Interview: Musik)
04.05.2013WATAIN: 120 Nights in Sodom!(News: Musik)
11.10.2012Kamikaze Kings: Zwischen Nieten, Schminke und Höflichkeit(Interview: Musik)
Dartfieber

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.