Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Video (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SALTATIO MORTIS | ESKIMO CALLBOY: Video zu Hypa Hypa

Saltatio Mortis

Was passiert, wenn man Musiker zu lange der Bühne entzieht, sieht man aktuell immer häufiger auf Youtube. Im aktuellen Fall haben sich Saltatio Mortis von Eskimo Callboy infizieren lassen - das Ergebnis ist eine ziemlich coole Version des Songs Hypa Hypa, samt augenzwinkerndem Video:

Websites:
www.saltatio-mortis.com
eskimocallboy.com

Quelle: Youtube

04/30/21 by Otti
SALTATIO MORTIS in unserer Band- und Künstlerdatenbank
ESKIMO CALLBOY in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu SALTATIO MORTIS und/oder ESKIMO CALLBOY:

10/31/18SALTATIO MORTIS: Doppelter Tour-Impact 2019(News: Musik)
08/15/09Saltatio Mortis: Album komplett auf MySpace(News: Musik)
09/07/09Saltatio Mortis: Säen den Wind und stürmen in die Charts(News: Musik)
06/05/14Mittelalterlich Phantasie Spectaculum: Programminfos Weeze(Pressemeldung: Veranstaltungen)
07/09/09Saltatio Mortis: verlängern bei Napalm(News: Musik)
Greenist
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.