Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Veranstaltungen)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

DON´T PANIC ESSEN: Soli-Tag mit Freibier

Don´t Panic Solitag März 2021

Wie singen J.B.O. in ihrer These Boots Are Made For Walking-Adaption so schön? "Das Bier ist da zum trinken..." Leider jedoch sorgen die anhaltenden Lockdown-Maßnahmen, dass viele Getränke in geschlossenen gastronomischen Betrieben vor sich hin siechen und ihr Mindesthaltbarkeitsdatum überschreiten. Das macht diese zwar nicht zwingend ungenießbar, aber für einen gut geführten Betrieb leider nicht ruhigen Gewissens verkäuflich.

So hat auch das Don´t Panic in Essen noch Bierrestposten auf Lager, die nicht verschwendet werden sollen. Um diese Getränke nicht verkommen zu lassen, verschenkt dr Laden diese am kommenden Samstag, den 27. März 2021!

Ihr habt richtig gehört - es gibt Freibier! Natürlich in geordneten Bahnen, um Infektionen zu vermeiden. Freiwillige Spenden sind natürlich gerne gesehen, zudem kann man Fanbundles erwerben, um den Laden durch die Krise zu tragen. Umfangreiche Infos zur Aktion findet Ihe unter:

facebook.com/DontPanicEssen

Quelle: Don´t Panic

25.03.2021 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu DON´T PANIC ESSEN:

21.03.2020DON´T PANIC ESSEN: Leert mit "Drinks To Go" erstmal das Lager(News: Diverses)
10.12.2018EDEN WEINT IM GRAB: Jahresabschluss im Don´t Panic Essen(News: Musik)
22.04.2020DON´T PANIC ESSEN: Transformiert vom Club zum Shop(News: Lifestyle)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.