Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

DESPERATION BLVD: Desperation BLVD

Unter dem Namen Desperation BLVD haben sich drei Italiener zusammengetan, um gemeinsam "Sleeze´N´Roll zu zelebrieren. Vor einigen Tagen nun ist deren erste, selbstbetitelte EP erschienen, von der ich Euch hier ein wenig erzählen will.

Die erste Frage, die sich bei einer 3-Mann-Besetzung stellt, ist: Reicht das? Natürlich gibt es Bands, die aus der Minimalformation für Rockmusik ein Maximum herausholen - eines der prominentesten Beispiele sind hier Die Ärzte. In den meisten Fällen macht eine höhere Anzahl an Musikern aber durchaus Sinn. Desperation BLVD haben hierfür eine pragmatische und zugleich coole Lösung gefunden: Das Grundset aus Drums, Gitarre und Bass formen sie selbst, für den Gesang (und auch ein Gitarrensolo beim Song North-East Boulevard) haben sie sich unterschiedlichste Künstler, wie Thomas Silver (Ex-Hardcore Superstar), oder Alessia Scoletti (Temperance), ins Boot geholt.

Zumindest ist dies das Konzept der Debüt-EP. Jeder der sechs Tracks wurde von einem anderen Sänger, bzw einer anderen Sängerin, eingesungen. Das sorgt für Abwechslung, ohne dass es zu zerfahren wirkt... Der instrumentale Grundsound von Desperation BLVD als Bindeglied macht es möglich. Jedes einzelne Stück kann für sich stehen, passt aber auch ins Gesamtbild - inklusive des Duran Duran-Covers Hold Back The Rain.

Ob das "wechselnde Stimmen"-Projekt dauerhaft gewollt und durchführbar ist, kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen - über kurz oder lang macht es wahrscheinlich Sinn, jemand fixen am Mikro zu haben. Alleine schon, wenn es irgendwann um die Live-Präsentation der Songs geht, für die man bestimmt nicht jedes Mal eine Busladung an (zum Teil recht prominenten) Vokalisten und Gastmusikern mitschleifen will. Als außergewöhnlicher Appetizer taugt die Konzeption aber allemal - Desperation BLVD wecken auf diese Weise nicht nur die Neugier, sondern können mit ihrem ersten Tonträger gleich einen Volltreffer landen!

Trackliste
01. November Pain
02. Queen Of Heartache
03. Henhouse Tales
04. North-East Boulevard
05. Hold Back The Rain
06. Sorry (I don´t want you)

Veröffentlichung: 06.12.2020
Stil: Sleaze´N´Roll
Label: Eigenproduktion
Facebook: www.facebook.com/desperationblvd

Desperation BLVD: dto
Discokugel-Shop

15.12.2020 by Otti
DESPERATION BLVD in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.