Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

SLASH: World On Fire

Nicht erst mit seinem letzten Album "Apocalyptic Love" zeigte uns SLASH, dass er ein wahrhaft begnadeter Gitarrist ist, aber auf diesem Werk stimmte einfach alles. Gespannt war ich also nun auf sein neuestes und drittes Werk "World on Fire". Ganze 17! Stücke haben es auf das Album geschafft und da kam natürlich der Gedanke auf, wie viele Lückenfüller auf diesem Album vertreten sein werden. Es befindet sich kein einziger sogenannter Lückenfüller auf "World On Fire" und ich kann vorab schon mit ruhigem Gewissen sagen, dass die Songs euch ein breites Grinsen ins Gesicht zaubern werden.

Wie schon beim letzten Album wird SLASH vom genialen Myles Kennedy & The Conspirators unterstützt und genau das ist das Tüpfelchen auf dem i bei diesem Album. Schon beim Opener "World On Fire" wird einem der Staub aus den Ohren gepustet. Dieser Song ist der absolute Einsteiger für ein Ausnahmealbum. Auf diesem Werk herrscht Lebenslust pur, welches vor allem bei Stücken wie "30 Years To Life", "Beneath The Savage Sun" oder "Automatic Overdrive", welches zudem mit einem interessanten Riffing versehen wurde. Nach der Hälfte der Songs wird einem bewußt, so frisch hat man SLASH noch nie erlebt. Er spielt songdienlich ohne sich in irgendein Gefrickel zu verstricken - super!

Auf "World On Fire" gibt es keinen einzigen Ausfall. Sei es bei den Rocksongs oder bei den Balladen. Innovativ, druckvoll und vor allem hervorragend produziert fällt es einem schwer bei diesem Album ruhig sitzen zu bleiben. Auch nach mehreren Durchgängen werden die Stücke nicht langweilig. Bei vielen Bands, die mit einer solchen Quantität an Songs aufwarten, ist dies in jedem Fall zu erwarten. Vor allem bei den balladesken Stücken kommt die Stimme von Myles Kennedy voll zur Geltung. Gut das SLASH sich wieder für ihn entschied. Mir fällt es schwer Highlights aufzuzählen, denn bei einer Gesamtlaufzeit von gut 77 Minuten ist das schon unglaublich.

Mit "World On Fire" liefert SLASH" ein Album ab, das vor Kraft strotzt und richtig Spaß macht. Alle Rocker werden es lieben. Die Mischung auf dem Album passt und wird mit Sicherheit einschlagen wie eine Bombe. Für mich persönlich ist es schon jetzt mit ein Anwärter für das Album des Jahres.

Tracklist:
01. World on Fire
02. Shadow Life
03. Automatic Overdrive
04. Wicked Stone
05. 30 Years to Life
06. Bent to Fly
07. Stone Blind
08. Too Far Gone
09. Beneath the Savage Sun
10. Withered Delilah
11. Battleground
12. Dirty Girl
13. Iris of the Storm
14. Avalon
15. The Dissident
16. Safari Inn
17. The Unholy

Veröffentlichung: 12.09.2014
Stil: Hardrock
Label: Roadrunner Records
Website: slashonline.com
Wertung: 9 von 10 Punkte

Cover

17.09.2014 by Gisela

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu SLASH:

05.09.2013MONSTER TRUCK: Beim Reeperbahnfestival!(News: Musik)
05.11.2018NOVA ROCK 2019: Erste Bands angekündigt!(News: Veranstaltungen)
15.04.2015BABYMETAL: Veröffentlichen ihr Debüt am 29.05.2015!(News: Musik)
05.12.2013BLACKBIRD: Unterschreiben bei Pure Steel Records!(News: Musik)
07.11.2013Blackslash: Seperate But Equal(Rezension: Musik)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.