Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Veranstaltungen)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Kultkeller: "Code: Red" startet mit Live-Konzerten aus der Sommerpause

Die etablierte Code: Red-Party im Duisburger Kultkeller ist schon lange eine feste Anlaufstelle für Freunde härterer Electro- und Industrial-Klänge. Immer am ersten Freitag des Monats treffen sich hier Tanzwütige und Feierlustige um bis in die Morgenstunden unter dem Motto "Industrial from Hell" Party zu machen. Nachdem nun den Sommer über eine Pause eingelegt wurde, geht es ab Oktober weiter - Und als Bonus gibt es als Warm Up sogar noch zusätzlich Konzerte!

Am Freitag, den 03.10.2014, sind Noisuf-X zu Gast im Kultkeller, am 07.11.2014 kommen XotoX vorbei. Beide Konzerte beginnen um 20 Uhr, im Anschluss findet dann die "Code: Red" als Aftershow-Party statt.

Weitere Infos findet ihr auf www.kultkeller.com

04.09.2014 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Kultkeller:

30.10.2013Kultkeller: Halloween Special - Mission: Dark! meets Rock(News: Veranstaltungen)
12.07.2011ES23 und Steinkind: ES23 und Steinkind in der Matrix zu EOD(Bericht: Musik)
04.02.2011Kultkeller: Mission: Live! mit Drekhead, INCUBiTE und reADJUST(Bericht: Veranstaltungen)
23.08.2010Kultkeller: "Residance Noir" ab September(News: Veranstaltungen)
29.08.2013Kultkeller: Morgen Benefizfestival!(News: Veranstaltungen)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.