Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Rhapsody Of Fire: Dark Wings Of Steel

Kaum eine Band hat mich in den letzten Wochen so sehr beschäftigt, wie Rhapsody Of Fire. Das liegt vor allem daran, dass ich für die kommende Ausgabe des SLAM bereits eine Review und vor allem eine schöne, ausführliche Story zur Band verfassen durfte. Im Zuge dessen habe ich mit Bandchef Alex Staopoli auch ein umfangreiches Interview geführt, welches ihr hier im englischen Original nachlesen könnt.

Bei Rhapsody Of Fire hat sich nämlich einiges getan. Luca Turilli, neben Alex bis dahin der andere Hauptkomponist und -kopf der Band, ist vor etwa zwei Jahren (in freundschaftlichem Einvernehmen) ausgestiegen und hat sein eigenes Projekt Luca Turilli´s Rhapsody ins Leben gerufen. Alex hat daraufhin Rhapsody Of Fire komplett umgekrempelt und dem Ganzen einen neuen Anstrich gegeben, der aber die alten Stärken seines "Babys" nicht verdeckt, sondern in neuem Glanz erstrahlen lässt. Im Ergebnis steht nun ein brandneues Album namens Dark Wings Of Steel, erschienen dieser Tage bei AFM Records.

Dass hierbei teilweise andere Köpfe an der Komposition beteiligt waren merkt man natürlich, aber im Großen und Ganzen klingen Rhapsody Of Fire zum Glück weiterhin nach Rhapsody Of Fire: Episch, kraftvoll und gewaltig! Alex hat sich dabei ganz bewusst gegen ein Konzeptalbum oder gar eine neue Saga entschieden, sondern einfach ein Album frei heraus geschrieben und der eigenen Kreativität, ebenso wie der seiner Mitstreiter, freien Lauf gelassen.

Der Split hat Rhapsody Of Fire also gut getan, zumal kein böses Blut geflossen ist. So kann sich die Formation mit frischem Wind auf neue Wege begeben, ohne die eigenen Wurzeln zu verleugnen. Dark Wings Of Steel ist ein gelungener Ausdruck dieser Entwicklung, der alten wie neuen Fans sicher gefallen wird.

Trackliste
01. Vis Divina
02. Rising From Tragic Flames
03. Angel Of Light
04. Tears Of Pain
05. Fly To Crystal Skies
06. My Sacrifice
07. Silver Lake Of Tears
08. Custode Di Pace
09. A Tale Of Magic
10. Dark Wings Of Steel
11. Sad Mystic Moon

Veröffentlichung: 22.11.2013
Stil: Epic/Symphonic Metal
Label: AFM Records
Website: www.rhapsodyoffire.com
Facebook: www.facebook.com/rhapsodyoffire

Cover

11/26/13 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Rhapsody Of Fire:

01/20/20SAEKO: Rückkehr der japanischen Metal-Queen!(News: Musik)
05/04/13RHAPSODY OF FIRE: Live video „Dawn Of Victory“ available!(News: Musik)
05/14/23RHAPSODY OF FIRE: Brandneuer Song "Kreel´s Magic Staff"(Video: Musik)
08/01/10Rhapsody Of Fire: Im Oktober erscheint neues Epos(News: Musik)
02/11/16Rhapsody Of Fire: Into The Legend(Rezension: Musik)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.