Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Darkhaus: My Only Shelter

Ja, Darkhaus sind noch neu im Geschäft... Zumindest als Band und in der Zusammenstellung ihrer Mitglieder. Tatsächlich wurde das Projekt aber von den erfahrenen, alten Hasen Gary Meskil und Rupert Keplinger ins Leben gerufen. Wie das alles zustande kam, könnt ihr in meinem Interview mit Darkhaus nachlesen, welches ich vor nicht all zu langer Zeit geführt habe - viel ausführlicher und detailierter, als ich es hier nochmal beschreiben könnte. An dieser Stelle will ich nur nochmal erwähnen, dass es sich bei Darkhaus nicht nur um eine internationale, sondern gar eine interkontinentale Truppe handelt, die sich - grob gesagt - Rockmusik mit leicht düsteren und elektronischen Aspekten auf die Fahne geschrieben hat.

Jene Musik haben die Herren auf einen Tonträger gebannt, der vor wenigen Tagen erschienen ist und auf den sich nicht nur die Band selbst, sondern auch viele Musikinteressierte schon im Vorfeld sehr gefreut haben. Das zeigt sich auch daran, dass Darkhaus im kommenden Jahr als Support von Subway To Sally durch die Lande touren werden - Eine Ehre, die nicht allein mit Vitamin B zu erklären ist, sondern für die man auch entsprechende Qualität mitbringen muss.

Dass Darkhaus jene auf Anhieb an den Tag legen, beweisen sie mit My Only Shelter ganz deutlich. Die Scheibe ist für ein Debüt unglaublich ausgereift, hervorragend produziert und birgt eine gesunde Mixtur an langsamen und flotteren Tracks, sowie an härteren und sanfteren Melodien. Vielleicht ist noch nicht jeder Song ein absoluter Meisterhit, aber es befinden sich zahlreiche Highlights darunter, so in meinen Ohren z.B. das smashige Son Of A Gun, Grace Divine (einfach ein schöner, ausgewogener Titel) und der Ohrwurm Don´t Close Your Eyes. Als Bonus liefern Darkhaus noch zwei Remixe seitens befreundeter Künstler mit, wobei besonders die Breaking The Silence-Adaption durch Noel Pix (Eisbrecher) wahnsinniges Potenzial zum Clubhit hat (ist aber auch schon im Original absolute Spitze!).

Darkhaus haben seit ihrer Gründung fast alles richtig gemacht, sei es nun in Sachen Eigenpräsentation, als auch bezüglich des Songwritings. My Only Shelter ist der hörbar gewordene Beweis hierfür und somit ein echter Tipp für alle, die moderne Rockmusik lieben.

Trackliste
01. Life Worth Living
02. Grace Divine
03. Ghost
04. Break Down The Walls
05. Our Time
06. Don´t Close Your Eyes
07. Breaking The Silence
08. Hour Of Need
09. Looks Like Rain
10. Apostle
11. Son Of A Gun
12. Drive
13. Angelina
14. Hurts Like Hell
15. Breaking The Silence (Eisbrecher Club Cut) by Noel Pix
16. Life Worth Living (Kinky J-Mix) by Kinky J

Veröffentlichung: 22.11.2013
Stil: Rock/Alternative
Label: Oblivion/SPV
Website: www.darkhausmusic.com
Facebook: www.facebook.com/DarkhausOfficial

Cover

25.11.2013 by Otti
Darkhaus in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Darkhaus:

07.10.2013SUBWAY TO SALLY: Neues Album und Tour 2014!(News: Musik)
15.03.2015DARKHAUS: Veröffentlichen „Providence“ EP am 27.03.!(News: Musik)
06.09.2013DARKHAUS: "My Only Shelter" VÖ: 20.11.2013!(News: Musik)
11.11.2013Darkhaus: "Schmetterlinge, Regenbogen und kleine Kätzchen"(Interview: Musik)
22.06.2017CASTLE ROCK 18: Vom 30. Juni bis 01. Juli in Mülheim an der Ruhr!(Präsentation: Veranstaltungen)
Boxhaus

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.