Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

FIVE FINGER DEATH PUNCH: The Wrong Side Of Heaven And The Righteous Side Of Hell Volume 1

Mit Spannung habe ich das neue Album von FIVE FINGER DEATH PUNCH erwartet. Schon mit ihren Vorgängeralben “Way Oft he Fist“, „War Is The Answer“ und dem vor 2 Jahren veröffentlichten “American Capitalist“ hat die in Amerika beheimatete Band bewiesen, dass sie Songs schreiben, die Ihresgleichen suchen. Mal bretthart, mal sanft das macht die Band aus. Mit ihrem Album “American Capitalist“ hatten sie schon ihren Höhepunkt erreicht und mal sehen, ob "The Wrong Side Of Heaven And The Righteous Side Of Hell Volume 1" dies noch übertreffen kann.

Der erste Song ”Lift Me Up” (feat. Rob Halford) wurde ja schon im Vorfeld veröffentlicht und er zeigt uns genau den Weg auf, den FIVE FINGER DEATH PUNCH eingeschlagen haben. Wesentlich härter, aber immer noch melodisch und mit ganz sentimentalen Momenten bieten die Songs ganz großes Kino! Nach dem Opener ”Lift Me Up” geht es mit ”Watch You Bleed” und ”You” knallhart weiter und die beiden Songs werden alleine schon die Hallen bei Life-Performances beben lassen. Vor allem bei ”You” fällt einem auf, dass die Stücke allesamt heavier ausgefallen sind. Dieser Song ist einfach gewaltig, aber doch immer noch melodisch. Dann folgt mit “Wrong Side of Heaven“ ein Stück, das unter die Haut geht. Das darf bei einem Album einfach nicht fehlen, denn es zeigt die wandlungsfähige Stimme von Sänger Ivan Moody.

Mit “Burn MF“ folgt ein Stück, bei dem sich Ivan die komplette Wut aus dem Bauch schreit. Für mich persönlich ist dieser Song das absolute Highlight – im Moment, denn diese Wut, gepaart mit melodischen Fragmenten, das schafft einfach keine Band. Weiter geht es mit “ I.M.Sin”, den es auch noch ein zweites Mal auf dem Album vertreten ist, nämlich zusammen mit Max Cavalera. Bei ihrem Duett gönnen sich beide nichts und shouten nur so um die Wette. Nach einem Duett mit Maria Brink (In This Moment) folgt der wohl mit “Dot Your Eyes” härteste Song, den FIVE FINGER DEATH PUNCH jemals geschrieben haben, aber einen solchen Song erwartet man eben wenn man sich das Album anhört. Zudem gibt es diesen Song auch noch einmal im Duett mit Jamey Jasta. Einfach nur cool! Ausruhen kann man sich dann bei “M.I.N.E (End This Way)“. Dieses Stück geht mal wieder voll unter die Haut und ich sitze jedes Mal mit einer Gänsehaut vor den Boxen.

Bei "Mama Said Knock You Out" feat. Tech N9ne werden wohl einige Fans mit dem Kopf schütteln, aber für mich zeigt er einfach die Vielfältigkeit der Band auf. Noch ein Highlight auf dem Album ist “Diary of a Deadman” der durch einen brillanten Ivan und tollen Gitarrensolos etwas ganz Besonderes ist. Zudem warten Zoltan Bathory und Jason Hook mal wieder mit grandiose Riffs und Soli auf das einem richtig schwindelig wird.

Auf “American Capitalist“ haben FIVE FINGER DEATH PUNCH schon gezeigt was in ihnen steckt, aber “The Wrong Side Of Heaven And The Righteous Side Of Hell Pt. 1” toppt diese Scheibe bei weitem. Jetzt heißt es warten auf den ”Pt. 2”, aber mit einer solch genialen Songs wird einem die Zeit nicht lang werden. Ich werde dieses Mal keine 10 Punkte vergeben, denn ich denke, dass wir mit ”Pt. 2” noch einen weiteren Knaller erwarten dürfen.

Tracklist:
1. Lift Me Up (feat. Rob Halford)
2. Watch You Bleed
3. You
4. Wrong Side of Heaven
5. Burn MF
6. I.M.Sin
7. Anywhere But Here (feat. Maria Brink)
8. Dot Your Eyes
9. M.I.N.E (End This Way)
10. Mama Said Knock You Out (feat. Tech N9ne)
11. Diary of a Deadman
12. I.M.Sin (feat. Max Cavalera)
13. Anywhere But Here
14. Dot Your Eyes (feat. Jamey Jasta)

Veröffentlichung: 26.07.2013
Stil: Metal
Label: Eleven Seven (EMI
Website: www.fivefingerdeathpunch.com
Facebook: www.facebook.com/fivefingerdeathpunch
Wertung: 9 von 10 Punkte

Cover

24.07.2013 by Gisela
FIVE FINGER DEATH PUNCH in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu FIVE FINGER DEATH PUNCH:

09.08.2013FIVE FINGER DEATH PUNCH: Steigt auf Rang 4 in die Charts ein!(News: Musik)
10.01.2022FIVE FINGER DEATH PUNCH: Video zu "The Tragic Truth"(Video: Musik)
14.05.2013FIVE FINGER DEATH PUNCH: Cover and new Single “Lift Me Up”!(News: Musik)
22.11.2016ROCK AM RING 2017: Rammstein dritter Headliner!(News: Veranstaltungen)
18.09.2015POP EVIL: Die Fans sollen tanzen und auf und ab hüpfen!(Interview: Musik)
asVerein

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.