Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

The Saint Paul: Consequence

So, da hätten wir mal wieder ein Release, auf das ich mich schon lange gefreut habe. Nicht nur, weil mir die EP Rewind The Time seinerzeit so gut gefallen hat, sondern auch, weil ich die beiden Menschen hinter dem Projekt The Saint Paul zwischenzeitlich persönlich kennenlernen durfte. Und eines kann ich euch versichern: Marc und Paul vereinen Leidenschaft, Können und Liebe zur Musik in sich, wie es nur bei wenigen Künstlern der Fall ist.

Dementsprechend war mir klar, dass das offizielle Debütalbum Consequence gut werden muss, und diese Erwartung hat sich bestätigt. Zwar hat es etwas länger gedauert als wohl ursprünglich geplant war, doch nun ist das Album erschienen und The Saint Paul setzen hier - dem Titel gemäß - konsequent das fort, was sie auf ihrer EP vor zwei Jahren begonnen haben.
Elf energiegeladene Tracks umfasst Consequence, die markant und frisch daher kommen und in ihrer gesamten Komposition einfach nur Spaß machen. Hier werden nicht nur wild Beats und Samples zusammengewürfelt, sondern durchdachte, eingängige Songs geschaffen. Mal poppig, mal industriell, oder gar auf subtile Art rockig, kommen Stücke wie E:dot und Lonely Despair daher, wobei nahezu alle Stücke das Potenzial haben, auch die Tanzflächen dieser Welt zu füllen. Und - was auf dieser neuen Scheibe um so mehr auffällt - Fronter Paul hat nicht nur eine markante Stimme, er weiß sie auch verdammt gut einzusetzen.

Ich habe bei Rewind The Time prophezeit, dass dieses Projekt keine Eintagsfliege bleiben wird, und ich bin ein wenig stolz darauf, jenen guten Riecher gehabt zu haben. Zwischenzeitlich sind The Saint Paul eine lokale Live-Größe hier im Ruhrgebiet geworden und haben mit Consequence nun einen Longplayer veröffentlicht, der wahrhaft Laune macht.

Trackliste
01. Inside Outside
02. Consequence
03. Goodbye
04. Two Faces
05. Cowardice
06. Edot
07. Rise And Fall
08. Last Black Rose
09. Came To Loose
10. Lonely Despair
11. Eternity

Veröffentlichung: 19.04.2013
Stil: Electro
Label: Danse Macabre
Website: www.thesaintpaul.info
MySpace: www.myspace.com/thesaintpaul
Facebook: www.facebook.com/pages/The-Saint-Paul/144496415600649

Cover
JoinSpringfield

22.04.2013 by Otti
The Saint Paul in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu The Saint Paul:

22.01.2014The Saint Paul: Sekt oder Selters?(Videointerview: Musik)
02.11.2011Unart-Festival 2011: Diesen Samstag im FZW (Dortmund)(Vorbericht: Veranstaltungen)
23.05.2013Various Artists: Gothic Visions IV(Rezension: Musik)
27.11.2011The Saint Paul: Rewind The Time(Rezension: Musik)
Keltik-Darts

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.