Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Video (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Aeon Sable: Video zu "Agnosia"

Gothrock aus dem tiefsten Essener Untergrund - Aeon Sable haben sich bei einem kleine, aber feinen Fankreis längst einen großen Namen gemacht. Vergangenes Jahr veröffentlichten Din-Tah Æon und n1n0 ihr Debütalbum Per aspera ad astra und drehten anschließend mit minimalsten Mitteln ein Video zum darauf enthaltenen Song Agnosia, ein Clip der sich hinter "Hochglanzproduktionen" mit fettem Budget definitiv nicht verstecken muss. Das Teil ist reichtig geil geworden - schaut selbst:

aeonsable.de

07/31/11 by Otti
Aeon Sable in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Aeon Sable:

11/19/20BEN BLUTZUKKER | AEON SABLE: Gemeinsame Version von "Dancefloor Satellite"(News: Musik)
05/10/10Mundtot: Live-Termine & Sampler-Beitrag(News: Musik)
02/15/22DARK SKIES OVER WITTEN VI: Burning Gates mussten absagen(News: Musik)
10/08/13Aeon Sable: Aequinoctium(Rezension: Musik)
09/27/11Deied: "Kunst ist ein Kondensator!"(Interview: Musik)
Dartfieber
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.