Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Steinkind: Etappe 011

So... Nach einem langen WGT, ohne großartige Rezensionsarbeit und andere "alltägliche" Aufgaben, ist die Motivation für solches bei mir frisch aufgetankt. Eine Band hat mich dabei vor allem auf der Hinfahrt begleitet: Steinkind. Deren neues Album Etape 011 gehörte zu meinem Autofahrts-Repertoire und dröhnte dabei recht lange aus meinen Boxen, vor allem morgens um ca 5-7 Uhr bei voller Lautstärke zum wach halten. Und bevor ich detaillierter auf die Scheibe eingehe, sei euch zumindest schon einmal gesagt: Für diese Zwecke eignet sich Etappe 011 ausgesprochen gut, denn die meisten Songs gehen recht ordentlich nach vorne.

Das Album ist dabei das dritte der deutschen Electro-Punk-Formation, die sich still und heimlich vom Geheimtipp zu einem sehr angesagten und etablierten Act gemausert haben. Steinkind konnten sich eine feste und treue Fangemeinde aufbauen - Und doch könnte natürlich jedes neue Album die Anhänger wieder verprellen. Bei Etappe 011 stufe ich die Gefahr hierfür allerdings gering ein, denn vor allem textlich hat das Duo wieder einige sehr witzige Texte mit hohem (sozial)kritischen Wert, so z.B. das sehr eingängige Weil wir fressen, in dem das Konsumverhalten im Bereich der Nahrungsmittel angeprangert und dem Vegetariertum offenkundig eine Stütze geboten wird. Ebenfalls hängen geblieben bin ich immer wieder bei GB Rita - Nicht nur wegen des witzigen Intros, und auch andere Songs überzeugen durch doppeldeutige Lyrics die viel Interpretationsspielraum lassen.

Musikalisch wirkt Etappe 011 dabei allerdings eher zweckmässig und minimal, birgt wenige Überraschungen, transportiert aber eine gute Portion Stimmung. Grundsätzlich hatte ich Steinkind etwas härter in Erinnerung, hab aber die beiden Vorgänger grad auch nicht mehr parat um das nachzuprüfen.

Insgesamt hat die Band in meinen Augen auch mit der dritten Langspielplatte ordentliche Arbeit abgeliefert, wenngleich mir tatsächlich ein wenig Kante in der Musik fehlt. Als Begleiter zum WGT konnten Steinkind mich ebenfalls eine gute Weile wach halten... Also passt des scho. ;)

Trackliste:
01. Antipop
02. Belehr mich
03. Es muss
04. GB Rita
05. Gib mir mehr
06. Hallo und schönen Tag
07. Weil nur hier oben
08. Einfach nur müde
09. Fühlst Du dich
10. Weil wir fressen
11. Why not wieso
12. Es wird Zeit

Veröffentlichung: 10.06.2011
Stil: Electro/Industrial/Punk
Label: fubAk Entertainment/Danse Macabre
Website: www.steinkind.de
Facebook: http://www.facebook.com/pages/Steinkind/172623631664
MySpace: www.myspace.com/steinkindmusic

Cover

06/14/11 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Steinkind:

07/12/11Various Artists: XtraX Clubtrax Vol. 3(Rezension: Musik)
07/11/11ES23 und Steinkind: ES23 und Steinkind in der Matrix zu EOD(Bericht: Musik)
06/25/08Various Artists: Aderlass Vol. 6(Rezension: Musik)
12/13/13E-Tropolis 2014: Allgemeine Infos, DJs & Pre-Party(Pressemeldung: Veranstaltungen)
11/11/13E-Tropolis 2014: Running Order online!(News: Veranstaltungen)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.