Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Vendemmian: One In A Million

Gegründet Anfang der 90er, haben Vendemmian sich über einige Jahre einen beachtlichen Ruf in der Gothic-Szene erspielen können, um dann aber nach gerade mal fünf Jahren schon wieder im Nirvana zu verschwinden. Aber wie bei so vielen Bands gab es ein spätes Revival (im Jahr 2008), ein neues Album kam heraus und schwupps ist die Band wieder gefragt. Da wundert es dann auch nicht, dass nun bereits der nächste Longplayer in den Startlöchern steht: One In A Million heisst die Scheibe.

Für mich ist dies dann auch der erste Berührungspunkt mit der Band, in meiner Jugend ist diese wohl vollkommen an mir vorbeigerasselt. Gut, kann ich mich also unvoreingenommen an die Sache heran wagen. Was als erstes auffällt: Über weite Strecken klingen die Gitarren nach 90er-Gothrock à la Love Like Blood, während der Gesang oft eher ein wenig dem von Robert Smith ähnelt, wenn auch nicht ganz so klagend. Das ist auf jeden Fall schonmal eine Mischung die gefällt. Nicht ganz so begeisternd ist, dass es aber auch die meiste Zeit dabei bleibt, wirkliche Überraschungen oder eigenständig-markante Nuancen findet man kaum, auch wenn Songs wie I´m Falling oder das sehr gefühlvolle Innocent in jedem Fall ins Ohr gehen.

Ona In A Million ist definitiv ein Tonträger für Goth-Kinder der 90er - Zu denen gehöre ich ja auch. Von daher kann ich mir die Scheibe gut und gerne stundenlang anhören, ohne dass es langweilig wird, wenngleich mir wirklich der Wiedererkennungswert fehlt. Das täuscht aber nicht darüber hinweg, dass Vendemmian eben richtig ordentliche Musik machen, die als Hintergrundsound genauso taugt, wie zumindest bei einigen Songs für schön düstere Tanzflächen abseits des Dunkel-Mainstreams.

Trackliste:
01. One In A Million
02. Hollow Inside
03. I´m Falling
04. The Other Side Of Me
05. Shine On
06. Walk Away
07. Heaven
08. Better Than Everything
09. Innocent
10. Sea Of Colours

Veröffentlichung: 27.05.2011
Stil: Dark Wave/Gothic Rock
Label: Echozone
MySpace: www.myspace.com/vendemmianofficial

Cover

26.05.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Vendemmian:

23.05.2013Various Artists: Gothic Visions IV(Rezension: Musik)
18.10.2012Red Sun Revival: Running From The Dawn(Rezension: Musik)
15.05.2013Place4Tears: Whales Don´t Cry For Suicide u.p.(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.