Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Bernie Bandicoot: Reaction

Musik aus dem Hause afmusic kann ich eigentlich fast immer uneingeschränkt empfehlen. Zum einen, weil Labeleigner Falk und ich musikalisch oft auf derselben Wellenlänge liegen, zum anderen, da hier wirklich spannende Underground-Perlen noch wirklich entdeckt und gefördert werden. Und so wundert es mich auch nicht, dass eine ukrainische Nachwuchscombo aus den Fittichen des Labels es nun schafft, mich in ihren Bann zu ziehen.

Bernie Bandicoot ist dabei ein eher lustig anmutender Name für eine Band, die sich dem melancholisch düsteren Gothic Rock verschrieben hat, aber die Bezeichnung ist wohl auf den Namen (Pseudonym?) des Bandgründers und Frontmanns zurückzuführen. Man sollte sich davon nicht darüber hinweg täuschen lassen, dass es sich hierbei um eine extrem ernstzunehmende Combo handelt, die den Geist der Post Punk Ära lebt und diesen auch im neuen Jahrtausend zeitgemäß und doch unverfälscht zu vermitteln weiß.

Genau das passiert nämlich auch auf dem aktuell erscheinenden Debüt-Album Reaction. Sehr dominante Basslinien sorgen für die nötige Schwere, die charakteristisch für die oftmals recht traurig anmutenden Hymnen ist, unterstützt von sensiblen Gitarren und einem die nötige Wut vermittelnden Schlagzeug. Die Ausprägungen dessen sind allerdings vielseitig genug, um nie in Monotonie zu verfallen. Sei es mit wundervollen Coversongs (My Smile Is A Rifle von John Frusciate und Ceremon von den legendären Joy Division) oder auch den eigenen, nicht minder qualitativen Kompositionen, wie dem schon fast poppigen Wave-Stück What We Say oder einer unglaublich Gänsehaut treibenden Perle namens Ray Of Lights - Bernie Bandicoot punkten auf ganzer Linie.

Und so hat auch diesmal eine Entdeckung von afmusic mir einige Stunden süßer Musikfreude bereitet. Wer ehrlichen und mitreißenden Gothrock mag, sollte sich Reaction auf jeden Fall mal reinziehen und Bernie Bandicoot als Band insgesamt im Auge behalten.

Trackliste:
01. Summerland(s)
02. Ray Of Light
03. Tobacco Boy
04. Positive
05. What We Say
06. Flowerface
07. My Smile Is A Rifle (John Frusciante cover)
08. Ceremony (Joy Division cover)
09. Descent
10. Narcissist Song

Veröffentlichung: 03.05.2011
Stil: Gothic Rock
Label: afmusic
Facebook: www.facebook.com/pages/Bernie-Bandicoot-Post-Punk/119566791436367

Cover

05/01/11 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Bernie Bandicoot:

10/01/11Bernie Bandicoot: Lorraine(Rezension: Musik)
Dartshop.org
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.