Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Candyslade: Polaroid Affection

Bereits 2008 ist mit Polaroid Affection ein Album erschienen, welches ich euch aber erst jetzt vorstellen kann, weil es mir erst seit Kurzem vorliegt. Candyslade heißt das überaus sympathische Duo aus Köln, das für diese Scheibe verantwortlich ist, und mit dem wir von Nightshade von jetzt und in Zukunft auch auf anderen Ebenen zusammenarbeiten werden. Denn abgesehen davon, dass Rick und Eve zwei äußerst liebe und sympathische Zeitgenossen sind, kann man ihre Musik schlicht als traumhaft schön bezeichnen, wovon ich mich im Übrigen auch schon live überzeugen dürfte.

Zauberhafter Synthpop mit vornehmlich weiblichen Vocals, das ist wohl die Kurzbeschreibung dessen, was uns Candyslade auf ihrem Erstling präsentieren. Schwelgende Melodien umgarnen Eves zuckersüßen Gesang und werden dann zu sanften Perlen wie bei Sweet Mess, ebenso wie die Mischung sich zur Kinky/Vanilla Tanzflächen-Pop-Hymne entfalten kann. Jeder Song verbreitet dabei seine eigene Magie, jede Melodie umgarnt den Hörer durch eine zarte, aber dennoch unbändige Energie. Candyslade laden sowohl zum Tanz, als auch zum Genuss ein und schaffen es bei all diesen Gratwanderungen, einen ganz eigenen Stil zu entwickeln, der fernab gängiger Klischees oder bereits ausgelutschter Vorbilder angesiedelt ist.

Egal wo die Combo auftaucht, Candyslade wissen zu begeistern und zu fesseln. Selbiges gilt eben auch für Polaroid Affection. In Eigenregie entstanden, hat das Album einen zeitlosen Charme, der alle Fans von elektronischen Pophymnen in seinen Bann ziehen dürfte und zudem Hoffnung und Hunger auf einen Nachfolger weckt. Wir werden euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, was die weiteren Entwicklungen in dieser Band angeht - Und jeder, der Candyslade gerne für ein Konzert verpflichten würde, darf sich gerne bei mir melden.

Trackliste:
01. Phone Voice Phantom Skin
02. Symbols
03. Kinky/Vanilla
04. Impatience
05. Polaroid Affection
06. Mirror Mirror
07. Bitter Kiss
08. Sweet Mess
09. Cultures Of Resistance
10. Walk Away Fade Away

Veröffentlichung: 2008
Stil: Electro/New Wave/Pop
Label: Eigenproduktion
Website: www.candyslade.com MySpace: www.myspace.com/candyslade

Cover
JoyBräu - Proteinbier

04.03.2011 by Otti
Candyslade in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Candyslade:

10.02.2020PLASMASCHWARZ: "Stillstand langweilt mich"(Interview: Musik)
25.04.2012dAVOS: Wie eine Familie(Interview: Musik)
22.01.2011Candyslade: Live beim GFN-Markt am 12. Februar 2011(News: Musik)
30.04.2012dAVOS: Laden ein zur Tour d´Amour 2012(News: Musik)
18.05.2012dAVOS: Minifestival mit Atomic Neon und Candyslade in Köln am 07.06.2012(News: Veranstaltungen)
Manga-Mafia

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.