Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Pressemeldung (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Massiv in Mensch: Neues Album "Niemand weiß was die Zukunft bringt" erscheint bald

Nach ihrem 2008er Album Meanwhile back in the Jungle kehren Massiv in Mensch 2011 mit einem Doppelschlag zurück. Ihr mittlerweile sechstes Werk Niemand weiß, was die Zukunft bringt und die dazugehörige Remix-CD Hands on Massiv Vol. II - The Remixes erscheinen am 25.02.2011 auf dem europäischen Markt durch das ungarische Label Advoxya Records.
Das Album bietet wieder einmal eine Vielzahl elektronischer Stile zwischen EBM, Electro, Minimal, Synthpop und Techno. Zudem unterscheidet es sich, getreu ihrer Maxime, deutlich vom Vorgängerwerk.Auch auf Niemand weiß, was die Zukunft bringt gibt es wieder einmal Kooperationen mit anderen Künstlern. Höhepunkt sicher der Prolog mit Reiner Schöne. Der bekannte Schauspieler und Synchronsprecher (u.a. die Stimme von Optimus Prime aus Transformers oder Darth Vader in Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith) lieh seine markante Stimme für das Intro des Albums.

Nach der erfolgreichen Kooperation mit mind.in.a.box aus dem Jahr 2008 und der Single Supermassive Gravity befindet sich auch auf dem aktuellen Album eine Zusammenarbeit mit dieser österreichischen Band. Das Stück Transformation II, im Original von @vx, besticht durch die sehr markanten Vocals des mind.in.a.box-Sängers Stefan Poiss. Ebenso beinhaltet das Werk eine Coverversion des Techno-Klassikers Die Kybernauten von 1990. Der markante Sample "Niemand weiß, was die Zukunft bringt" aus diesem Stück passte perfekt zur optischen Gestaltung des Albums im "Zurück in die Zukunft"-Stil und so hatten Massiv in Mensch leichte Wahl bei der Namensgebung.
Die 14 Songs präsentieren sich deutlich gereifter, teilweise minimalistischer und mit weniger BPM als zu früheren Zeiten. Dennoch sind viele Titel tanzbar und überzeugen durch klangliche Vielfalt und Präzision.
Für alle Fans der Band veröffentlicht Advoxya zudem zeitgleich den zweiten Teil der Remix-Kompilation Hands on Massiv - The Remixes. Hier gibt es dieses Mal sehr tanzbare Mixe von Künstlern wie Endanger, Stahlnebel & Black Selket oder auch Regenerator zu hören.

www.massiv-in-mensch.de

10.01.2011 by Otti
Massiv in Mensch in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Massiv in Mensch:

20.08.2021MASSIV IN MENSCH: Türkis und Schwarz(Rezension: Musik)
30.10.2020MASSIV IN MENSCH | RANA ARBOREA: Gestrandet(Rezension: Musik)
21.07.2021MASSIV IN MENSCH: Zwei Releases zum 25. Jubiläum(News: Musik)
23.08.2019KONTRAST: Unaufhaltsam(Rezension: Musik)
19.04.2013KONTRAST: USB-Single "Liebe light"!(News: Musik)
Whisky Fox

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.