Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



Test (Spiele)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Die Sims 3: Wuseln auf der XBox 360

Sie wuseln wieder, nun auch auf Konsolen! Nachdem die dritte Auflage der Erfolgsgeschichte Die Sims ja schon seit über einem Jahr auf dem PC stattfindet, haben Electronic Arts nun Ende Oktober (bzw Mitte November für die Wii) zahlreiche Konsolen-Versionen von Die Sims 3 auf den Markt gebracht. Nun heisst es auf sämtlichen Plattformen "Schaffe, Schaffe, Häusle baue" und "Ich heirate eine Familie"... Oder so. Grund genug für mich, nach langer Zeit mal wieder in die Welt der kleinen Pixel-Menschen einzutauchen.

Tatsächlich hat der Otti das "Mädchenspiel" Sims nämlich auch eine Zeit lang recht exzessiv gedaddelt... Damals noch den ersten Teil für den PC, als die Reihe noch in ihren Kinderschuhen steckte. Mittlerweile ist das Universum und die Produktpalette rund um diese Marke ja mächtig gewachsen - nachdem ich nun aber meist nur drüber gelesen habe durfte ich nun selbst wieder Hand anlegen.

Electronic Arts hat nun wie gesagt für nahezu sämtliche Konsolen jeweils einen Die Sims 3-Ableger veröffentlicht, wobei ich hier allerdings gerade "nur" die Version für die XBox 360 vorliegen habe. Sämtliche Eindrücke beziehen sich also hierauf, ob das Game z.B. für die Wii auch was taugt können wir an dieser Stelle nicht beurteilen.

Für diejenigen unter euch, die so gar keine Ahnung haben worum es in Die Sims geht, hier eine kurze Zusammenfassung: Der Spieler leitet die Geschicke eines oder mehrerer Sims, also virtueller Menschlein, die in einer Pixelwelt leben und dort Arbeiten gehen, Freunde finden, Familien gründen und ihren Alltag mit allerlei Tätigkeiten füllen. Im Grunde macht man also im Spiel genau das gleiche, was man eigentlich auch im Reallife machen sollte - Nur simuliert eben.
Das klingt zunächst sicher ziemlich sinnlos und langweilig, birgt aber einen hohen Suchtfaktor. Hat mein einmal seine Sim-Familie erstellt und ihr ein Haus gebaut oder gekauft, gibt es eigentlich immer was zu tun, wie zum Beispiel:
- Geld verdienen
Ohne Moos nix los, das gilt auch für Sims. Diese müssen für ihr Einkommen (sogenannte Simleons) sorgen, und das bedeutet in der Regel sich einen Job zu suchen. Welcher Arbeit man nachgeht hängt dabei von den eigenen Präferenzen ab. Wie gut man im Job ist und wie hoch man in der Karriereleiter aufsteigt, das ergibt sich auch aus den Fähigkeiten und der Stimmung unserer Pixelfreunde.
- Stimmungsschwankungen
Ob sich unsere Sims wohlfühlen, hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel Körperhygiene, Müdigkeit oder soziale Kontakte. Nur wenn wie dafür sorgen, dass jedes unserer Familienmitglieder all seine Bedürfnisse befriedigt bekommt, dürfen wir auch mit uns zufrieden sein.
- Hobbies und Freunde
Neben der Arbeit ist es natürlich auch immer wichtig, einen Ausgleich zu finden. Jeder Sim hat besondere Eigenschaften und Vorlieben. Ausserdem sind Sims gesellige Wesen, sie möchten sich mit Freunden treffen, sich verlieben, heiraten und auch Kinder zeugen. Eine unserer kniffligsten Aufgaben ist es, hier stets eine ausgewogene Mischung an Aktivitäten zu finden, ohne dabei essentielle Dinge wie Körperhygiene, Haushalt oder Job zu vernachlässigen.

Was mir nach Jahren der Abstinenz besonders positiv auffällt, ist, dass das Spiel wesentlich ausgewogener geworden ist. Hatte man im ersten Teil noch ständig mit unlogischen Verhaltensmustern und dadurch auftretenden Frustmomenten zu kämpfen, handeln unsere Freunde in Die Sims 3 weitestgehend sinnvoll, und gehen z.B. auch in der Schule oder auf Arbeit zur Toilette, statt heim zu kommen und uns in den Flur zu pinkeln, weil wir uns ja nicht darum gekümmert haben. ;)

Die Steuerung auf der XBox 360 kommt übrigens überraschend intuitiv daher, kaum hat man losgelegt beherrscht man auch schon alle wichtigen Schritte um unsere Sims zu lenken. Alles wird von einem Tutorial begleitet, wobei wir dieses natürlich jederzeit abstellen können sobald wir mit der jeweiligen Thematik vertraut sind. Lediglich das Kauf- und Baumenü ist stellenweise etwas unübersichtlich geraten.

Erwähnenswert sind natürlich auch die ganzen Features, welche das Spiel abrunden. So kann man jedem Sim einen Lebenswunsch geben, was z.B. heissen kann ein großer Virtuose zu werden oder ein einzigartiges Aquarium zu erstellen, wobei dieser grosse Traum natürlich auch ein wenig von den Charaktereigenschaften unserer Spielfigur abhängt. Ferner können wir die Stadt durchforsten auf der Suche nach seltenen Käfern, Angeln gehen oder auch mal Edelsteine finden - Und was ganz neu ist: Immer wieder ergeben sich sogenannte "Gelegenheiten", also spezielle Aufgaben, die wir annehmen können. Schaffen wir diese (rechtzeitig), erwarten uns Verbesserungen im Job und andere Belohnungen.
Zudem sammeln wir im Laufe der Zeit Karma. Dieses können wir auf unterschiedliche Arten einsetzen... Zum Beispiel um einen bestimmten Sim für den Moment einfach nur rundum glücklich zu machen, oder aber auch um einen der kleinen Stadtbwohner gehörig zu ärgern.

Um unserem Sim seinen Lebenswunsch zu erfüllen bleibt allerdings auch nicht viel Zeit, leider altern die kleinen Männchen überraschend schnell. Wenn man sich da nicht ganz darauf konzentriert, den jeweiligen Wunsch zu erfüllen, dann ist es irgendwann einfach zu spät und wir müssen unsere Aufgabe bei der nächsten Generation besser erfüllen.
Etwas schade sind zudem die langen Ladezeiten, die sich ergeben, wenn wir zwischen einzelnen Stadtteilen hin und her switchen, was recht häufig im Spiel vorkommt. Ist über die PC-Version von Die Sims 3 noch zu lesen, dass genau dieses Problem endlich der Vergangenheit angehören soll, kostet uns das auf der XBox reichlich Zeit und damit auch den einen oder anderen Nerv.

Insgesamt aber machen die Sims der dritten Generation eine gute Figur auf der XBox. Gerade wenn man wie ich noch den allerersten Teil im Kopf hat, fällt auf, wie toll sich die Serie weiterentwickeln konnte und wie unheimlich Komplex das Ganze mittlerweile geworden ist - Und das ohne überladen zu wirken.
Natürlich ist und bleibt auch Die Sims 3 ein Casual Game par excellence, welches sich vor allem an Gelegenheitsspieler(innen) wendet. Man muss das Spielprinzip mögen um hier glücklich zu werden und darf das Ganze nicht albern finden... Dann aber macht dieser Titel unglaublich Spaß und es macht Sinn, dass nun auch die Konsoleros da draussen in den Genuss kommen, hier Hand anzulegen.

Tops Flops
+ Süchtig machendes Spielprinzip
+ Größtenteils solide Steuerung
+ Ausgereift und ausgewogen
- Der Erfolg spricht für sich
- Lange Ladezeiten beim Szenenwechsel
- Alterungsprozess etwas zu flott

Daten

Genre:Lebenssimulation
USK:6 Jahre
Plattformen:PC, PS3, Nintendo DS, Wii, XBox 360 (getestete Version)
Entwickler:Electronic Arts
Vertrieb:Electronic Arts
Mehrspieler:Is nich
Screenshots:Von EA
Veröffentlichung:28. Oktober 2010

Websites:

Die Sims 3 Website
Electronic Arts

11/22/10 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Die Sims 3:

03/04/10Die Sims 3: Traumkarrieren macht alles möglich!(Pressemeldung: Spiele)
11/19/09Stefanie Heinzmann: Neue Tourtermine und exklusiver DIE SIMS 3 Song(News: Musik)
02/03/10Die Sims: Heute ist Geburtstagsparty!(Präsentation: Spiele)
06/29/10Die Sims 3: Erstelle Ein Muster - Tool verfügbar!(Pressemeldung: Spiele)
10/27/10Die Sims 3: Late Night - Ab in die Schlagzeilen(Pressemeldung: Spiele)
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.