Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

First Signal: First Signal

Eine Band, zu der es augenscheinlich weder Website noch MySpace noch sonst irgendetwas "offizielles" gibt? Das stimmt zunächst skeptisch. Bei genauerem Hinschauen offenbart sich einem zumindest, dass First Signal ein neues Projekt diverser mehr oder minder bekannten Rockmusiker vom Nordamerikanischen Kontinent ist, allen voran der Kanadier Harry Hess, der hier seine Stimme beisteuert. Hess ist nicht nur bekannt als ehemaliger Frontmann von With Harem Scarem, sondern auch international anerkannter und erfolgreicher Produzent für zahlreiche hochkarätige Bands und Musiker, wie zum Beispiel Billy Talent. Das zumindest spricht für einen hohen Qualitätsanspruch bei diesem neuen Musikensemble namens First Signal.

Neben Hess gehören Darren Smith (Backing Vocals), Dennis Ward (Bass/Gitarre), Eric Ragno (Keyboards), Michael Klein (Gitarre) und Chris Schmidt (Drums) zu First Signal, allesamt offenkundig versierte Musiker. Das Ensemble bietet klassischen Melodic Rock, ausgereifte, seichte Stücke die sich irgendwo zwischen Bryan Adams, Survivor und Bon Jovi bewegen, ein Sound den man hierzulande vor allem in Rockkneipen und aus etwas besseren Partyzelten kennt. Im Paket enthalten sind dabei natürlich sowohl Balladen ( Feels Like Love This Time, Crazy) als auch "Straight Forward"-Stücke wie Yesterdays Rain oder der Opener This City. Die meisten Songs jedoch kombinieren Hart und Zart, klirrende Gitarren und melodiöse Keyboards. So wird ein Spannungsfeld erzeugt, welches dem Zielpublikum sicher einiges an Freude bereiten wird und gelegentlich richtig schön unter die Haut geht.

Musikalisch einwandfrei, fehlt es First Signal aber eindeutig an Tiefe. Irgendwie wirken Album und Projekt nach einem kommerziellen Schnellschuss, ohne dass dem Ganzen wirklich Background und Leben verschafft wurde.Wer auf klassischen Adult Oriented Rock steht, sollte aber durchaus mal einen Lauscher auf dieses neue Projekt samt Album werfen. Die Jungs bedienen nicht nur perfekt alle Klang-Klischees die man vom AOR erwartet, grundsätzlich macht die Musik auch recht viel Spaß. Und darum geht es ja in erster Linie.

Trackliste
01. This City
02. When You Believe
03. Part Of Me
04. Crazy
05. Goodbye To The Good Time
06. First Signal
07. Feels Like Love This Time
08. Into The Night
09. When November Falls
10. Yesterdays Rain
11. Naked Desire

Veröffentlichung: 27.08.2010

Harry Hess - Website
Cover

Buchmaxe

13.09.2010 by Otti
First Signal in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | eBay Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktiviest und/oder unsere Inhalte Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu First Signal:

08.04.2022FIRST SIGNAL: Closer To The Edge(Rezension: Musik)

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2021 by Nightshade/Frank van Düren.