Willkommen bei Nightshade
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren



News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Battlelore: Neues Album entsteht

Die finnischen Tolkien Metaller Battlelore sind seit einigen Wochen im Studio, um dort den Nachfolger ihres 2008er Albums The Last Alliance aufzunehmen. Laut Band wird es sich hierbei um das erste wirkliche Konzeptalbum handeln. Der bisherige Arbeitstitel lautet Doombound und inhaltlich beschäftigt sich das Album mit der Geschichte von Tolkiens tragischem Helden Túrin Turambar. Für Mix und Mastering wird der legendäre Dan Swanö bereitstehen. Geplant ist ein Release im frühen Herbst dieses Jahres. Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, kann dies via Studiotagebuch erledigen.

07/08/10 by Brummelhexe
Battlelore in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel
Wie Du uns unterstützen kannst:
Dir gefällt unsere Arbeit? Das ist toll! Allerdings kostet sie Zeit und Geld, daher würden wir uns wir uns über die Zahlung einer freiwilligen Lesegebühr freuen! Auch mit dem Einkauf in einem unserer Shops kannst Du uns unterstützen:
eBay | Cardmarket | Booklooker | Kleinanzeigen
Zudem würden wir uns freuen, wenn Du einen eventuell vorhandenen "Adblocker" deaktivierst und/oder unsere Website und Inhalte in die Welt teilst. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zu Battlelore:

06/10/23BATTLELORE: Präsentieren Lyric-Video "True Dragons"(Video: Musik)
10/12/09HEATHEN FORAY | INGRIMM: Unterstützen Battlelore(News: Musik)
01/23/11Battlelore: Doombound(Rezension: Musik)
01/24/11Falkenbach: Tiurida(Rezension: Musik)
Kutami
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärung

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-heute by Nightshade/Frank van Düren.