Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Zurück zur Band- und Künstlerdatenbank

Nova-Spes

Biographie

1996

Gründung SKYLINE EAST
Sebastian Andrae, Matthias Hübner und Frank Röche gründen die Band SKYLINE EAST

SKYLINE EAST : Sebastian Andrae (Musik, Keys)
Matthias Hübner (Gesang, Text)

1997

Erste CD GOTEM

1998

Erste Maxi "HIDE"
Zweite CD "ENIAC" mit u.a. "Street Of Life"

1999

Letztes Konzert am 19.07.1999, danach trennt sich die Band
Sebastian besucht eine zivile Flugschule im Rheinland, Matthias geht zum Studium nach Köthen und versucht eigene Songs zu schreiben.

11.1999

Gründung ESPERANCE
Matthias lernt beim Studium den Hamelner Computerfreak Steffen Pöhler kennen. Zusammen mit ihm und dem Kölledaer André Richter gründen sie die Band ESPERANCE (Hoffnung). Die erste eigene Workstation steuert André in Form eines KORG Trinity bei. Die ersten Songs entstehen, schaffen es jedoch nie auf eine CD. Vorerst will sich Matthias als Produzent etablieren, André ist als Sänger geplant, kann den hohen Anforderungen jedoch nicht standhalten und wird bald als Keyboarder und zweite Stimme eingesetzt.

Ende.1999

Forschungsprojekt "Bach´s wohltemperirtes Klavier"
Matthias und Steffen werden durch einen Professor Seifert, der an der Hochschule Medieninformatik und Psychologie lehrt, zum Europaforschungsprojekt "Wohltemperirtes Klavier“" hinzugezogen und arbeiten fortan in der Forschungsgruppe mit.

2000

Schwerer Unfall von André - Matthias als Keyboarder bei AND ONE
Mitte des Jahres baut André einen schweren Motorradunfall. Niemand weiß, wie es mit ihm weitergeht. Anfangs geben ihm die Ärzte wenig Hoffnung auf ein normales Leben. Als André sich selbst aufgibt, bittet Matthias Steve Naghavi, Sänger von AND ONE und von André sehr verehrt um Hilfe. Er findet bei Steve offene Ohren und wird noch am gleichen Abend von ihm angerufen.
In Steve findet sich ein Kritiker der Band, der entscheidenden Einfluß auf alles Kommende hat. Er bittet Matthias um Hilfe bei den anstehenden Konzerten in Spanien, dort soll Matthias den erkrankten Rick Schah ersetzen.Im Dezember befinden sich Steve Naghavi, Joke Jay und Matthias Hübner also zu Konzerten vor ausverkauften Hallen in Barcelona und Madrid. Begleitet durch die Band KLOCKWORK und Lorenz Macke (Manager DE/VISION)

2001

Aus ESPERANCE wird NOVA-SPES - Radioeinsatz
Auf Anraten Steve Naghavis nennt sich die Band seit Ende 2000 nun NOVA-SPES. Der erste Song nach Matthias´ Ausflug nach Spanien ist FACE TO FACE. Diesen Song sieht Matthias als "Einstieg in die professionelle Welt". Auch die Zeitungen werden auf NOVA-SPES aufmerksam und die erste in Eigenregie vertriebene CD ist, Dank perfekter Zeitungsrezension, schnell ausverkauft. Auch im Radio nimmt man Notiz von NOVA-SPES und die drei werden bald zu ihrem ersten Interview zu Radio HBW eingeladen, die eine einstündige Sondersendung über NOVA-SPES senden. Die Band kommt dort sehr gut an und ist die nächsten zwei Jahre „Dauergast“ es werden insgesamt drei Sendungen produziert und ausgestrahlt.

Erstes Konzert
Das erste NOVA-SPES Konzert findet Anfang des Jahres 2001 in Gleina statt. Ein gut gefüllter Saal brachte der Band kein Glück, da man nach einer Manipulation an der Soundanlage das Konzert wegen eines technischen Defektes abrechen musste.

Erster Einsatz bei einem Festival
Im November wird die Band für das Blue Sky-Indoor-Festival gebucht und spielt dort mit mehreren Bands zusammen. Viele Besucher sind sich einig, dass NOVA-SPES das Highlight des Abends waren. Die Konzertkritiken durch Besucher und Medien sind überwältigend. Eine Genugtuung für das verpatzte erste Konzert.

2004

Ein Anruf verändert NOVA-SPES
Ende 2004 wird Matthias von Christian Heym angerufen, der für sein Label MODERN ENTERTAINMENT auf der Suche nach vielversprechenden Bands ist und NOVA-SPES gehört hat. Er fordert mehr Hörproben. NOVA-SPES wird unter Vertrag genommen. Das erste Produkt erscheint Anfang 2005 mit dem Sampler "MODERN ENTERTAINMENT Vol. 6" auf dem der Song "You´ve Got" von NOVA-SPES zu hören ist.
Nebenbei werden NOVA-SPES durch das Magazin SONIC SEDUCER zu einem der 50 besten Newcomer-Acts des Jahres 2004 gewählt.

André verlässt NOVA-SPES
.André kommt nicht mit seiner Rolle hinter den Keyboards klar. Er will mehr und verläßt die Band im Streit. Ab sofort kümmert er sich um sein eigenes Projekt KNOCKDOWN NOISE und geht damit unter. In einem Rundschreiben gibt die Band den Ausstieg Andrés bekannt, bedauert diesen aber nicht, da es keinerlei Einfluß auf die Arbeitsweise und die Qualität der Musik hat.

Mit Peter Walter findet man einen Ersatz, der sich schnell als festes Mitglied etabliert und auch das Live-Publikum absolut überzeugt.

2005

SAMPLER MODERN ENTERTAINMENT VOL. 6 und 7
Anfang des Jahres erscheint der Sechste Teil der Labeleigenen Sampler-Reihe auf dem NOVA-SPES mit dem Song "You´ve Got" zu hören sind.
Die Auflage von 1000 Stück weltweit ist schnell vergriffen und zählt bereits heute zu einem begehrten Sammlerstück. Verkauft wird die CD unter anderem in Deutschland, der USA und JAPAN.
Noch im gleichen Jahr schiebt das Label den siebten Teil nach. Dort ist NOVA-SPES mit dem Titel "Machines" vertreten. Diesmal durch Matthias selbst ausgesucht. ("You´ve Got" war Christian Heyms Wunsch)
Mündlich wird vereinbart, dass Anfang 2006 endlich das erste NOVA-SPES- Album über MODERN ENTERTAINMENT veröffentlicht werden soll und man macht sich an die Arbeit

2006

ALBUM "JETZT! " zu früh gefreut
Im Januar sind die Arbeiten zum Album abgeschlossen und man warten auf einen Veröffentlichungstermin. Leider kommt durch MODERN ENTERTAINMENT unerwartet eine Absage, so dass das wohl tanzbarste und clubtauglichste Album von NOVA-SPES nie herauskommen wird.
Die Plattenfirma möchte lieber eine EP veröffentlichen, um noch einmal die Resonanz beim Publikum zu testen. Die fünf Songs der EP sind fertig und warten nun auf eine Veröffentlichung. Nur ein Song ("Machines") des geplanten Albums wird den Weg auf die EP finden, der Rest sind Neukompositionen.

Modern Entertainment - Nein Danke!
Nach einigem Hin- und Her bei Modern Entertainment, nach unzähligen Verschiebungen der Veröffentlichung der "Sophia EP" und einer heftigen Diskussion mit Christian Heym von Modern Entertainment trennt sich die Band vom Label Modern Entertainment.

Matthias: "Genialer Vertrieb, Scheißlabel, welches die Künstler verarscht und abzockt. Das brauchen wir nicht!" REMIXE von NOVA-SPES entwickeln sich zum gefragten Gut. Im November veröffentlicht die Band Superikone ihren neuen Longplayer. Darauf enthalten: der Geistmix ihres Songs "Machtmenschen", gemixt von Matthias. Mittlerweile hat sich die Fähigkeit Remixe zu erstellen in der Szene rumgesprochen und einige Künstler müssen bereits vertröstet werden. Im Dezember arbeitet Matthias an Remixen für die Bands MYSTERY OF DAWN, HELIOS, JAN W. sowie PLEASANT FICTION. Ein Remix für die Band ILLUSION OF LIGHT ist bereits fertig gestellt und wird im März 2007 auf deren CD zu finden sein.

2007

Na mal sehen...

Genre: Electro/EBM/Dark-Pop

Homepage: http://www.nova-spes.com/

Nova-Spes - Events im Eventkalender suchen.
Nova-Spes im Onlineshop suchen.

Neueste Beiträge zu Nova-Spes:

18.03.2016Nova-Spes: A Dog And His Boy(Rezension: Musik)

Verschiedene Beiträge, in denen Nova-Spes vorkommt:

18.03.2016Nova-Spes: A Dog And His Boy(Rezension: Musik)

Alle Artikel im Magazin suchen, in denen "Nova-Spes" vorkommt

Hinweise:
1. Das hier ist kein offizielles, von der Band, dem Künstler oder entsprechenden Verantwortlichen erstelltes Profil, sondern lediglich eine redaktionelle Orientierungshife, um Infos rund um den jeweiligen Act auf unserer Website gebündelt zu finden.
2. "Neueste Beiträge", "Galerien" usw werden automatisch von unserem System erfasst. Weitere Updates - insbesondere von eventuellen Biografien - erfolgen äußerst selten. Für aktuellste Infos schaut bitte auf die Internetpräsenz(en), sofern vorhanden.

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Bands abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.







Zurück zur vorherigen Seite
ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.